Endlich – Brücke wieder frei

Freie Fahrt zum Schermbecker Gewerbegebiet

Schermbeck. Die Brücke, die den Kapellenweg über die Weseler Straße (B 58) führt, ist wieder frei. Am Freitag haben die Bauarbeiter die Sanierung des Bauwerks abgeschlossen und die Strecke für den Verkehr frei gegegen.

brueckenarbeiten-schermbeck-beendet-2-640x427
Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat die Brücke im Zuge der Sanierung der Bundesstraße reparieren lassen. Dies hat mehrere Monate gedauert. Dafür wurde zunächst der alte Straßenbelag komplett entfernt und die Anschlüsse der Brücke an die Straße frei gelegt.

Nach dem Aubringen einer neuen Isolierschicht kam neuer Asphalt obendrauf. Auch den abgerutschten Gehweg haben die Bauleute vor der Brücke entfernt und erneuert. Mit der Freigabe der Brücke wird die Fahrt zum Schermbecker Gewerbegebiet aus Richtung Ortskern wieder einfacher.

brueckenarbeiten-schermbeck-beendet-1-640x427

Die offizielle Umleitung führte über Schollkamp, Landwehr und die Straße Im Heetwinkel. Auch die Brückenarbeiten an der Dorstener Straße kommen voran. Auch dort hat Straßen.NRW die Fahrbahn erneuern lassen. Die komplette Sanierung der B 58 zwischen den Anschluss-Stellen Freudenbergstraße und Maassenstraße wird allerdings noch bis ins kommende Jahr dauern. Text und Foto: rtl

Vorheriger ArtikelBald eine Lutherstraße in Schermbeck?
Nächster ArtikelFILM – Nikolaus und Engelchen in Gahlen 2016
celawie
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Petra Bosse alias Celawie