Am Montagnachmittag (04.01.) kam es in der Küche eines Hotels an der Kirchstraße zu einem Elektrobrand hinter einem Schalter/Taster. Umgehend rief der Eigentümer die Feuerwehr und schaltete die Küche stromlos.

Feuerwehr Schermbeck (590x640)

Die Einsatzkräfte kontrollierten den betroffenen Bereich, konnten aber keine weiteren Schäden feststellen. Eine Elektrofachkraft der Feuerwehr klemmte die Schalter ab, sodass der Betrieb wieder aufgenommen werden konnte. Weitere Maßnahmen waren durch die Feuerwehr nicht erforderlich. Den Defekt wird eine Fachfirma beheben.

Alarmierung: 13.38 Uhr, im Einsatz: Leiter der Feuerwehr, LZ Gahlen, LZ Schermbeck, Kreispolizeibehörde Wesel

Einsatzende: 14.00 Uhr

Geschrieben von Martin Schulze

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here