Die Brutsaison ist vorbei, die Wintergäste sind noch nicht eingetroffen.

Trotzdem lassen sich verschiedene Vogelarten auf der Bislicher Insel entdecken.

Xanten (idr). Am besten geht das unter fachkundiger Führung: Dr. Ilka Weidig vom RVR-NaturForum Bislicher Insel lädt am Freitag, 16. Oktober, 16 bis 18.30 Uhr, zu einer geführten Exkursion durch das Naturschutzgebiet ein.

Gänse, Enten und Schwäne sind genauso wie Reiher oder Kormorane oft zu entdecken – mehr Glück braucht man für den kleinen, aber leuchtend blauen Eisvogel oder einen Greifvogel.

Los geht es am RVR-NaturForum Bislicher Insel, Bislicher Insel 11, 46509 Xanten.

Erwachsene zahlen fünf, Kinder drei Euro. Die Teilnahme ist nur mit einer Anmeldung unter Angabe der Adresse und Telefonnummer bis zwei Tage vor der Veranstaltung möglich.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, bitte melden Sie sich rechtzeitig an unter Telefon: 02801/988230 oder E-Mail: [email protected].

Vorheriger ArtikelSchermbecker Landhelden – Uli Masuth verschoben
Nächster ArtikelSt. Elisabeth-Krankenhaus lädt ein zum Live-Chat mit Geburtshilfe-Team
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion. Petra Bosse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen