Chansons zum Träumen! Benefizkonzert mit MARGO – SI-Club Reken-Lembeck lädt ein zu einem Abend der Extraklasse

Zu einem Benefizkonzert zu Gunsten der Frauenhäuser in Dorsten und Bocholt lädt der SI Club Reken-Lembeck am 16. November um 19.30 Uhr in den exklusiven Veranstaltungsort “campus by bense” in Coesfeld ein.

Die 20-er und 30-er Jahre werden lebendig, wenn Reiner Weimerich alias „MARGO“ bekannte Chansons u.a. von Friedrich Hollaender, Rudolf Nelson und Robert Stolz singt. In der Rolle der Dame von Welt vereint MARGO als „Diseuse“ Witz, Keckheit und Leidenschaft mit ihrer großen Liebe zu den Chansons und Schlagern der goldenen zwanziger Jahre. Charmant und amüsant erzählt MARGO von Ihrem bewegten Dasein und plaudert mit dem Publikum über Geschichten, die das Leben schreibt – damals so wie heute. Träumen, Schwelgen und Lachen sind garantiert. Gemeinsam mit Marta Waluga am Klavier serviert Reiner Weimerich in der Rolle der MARGO, bekannte und unbekannte „Perlen der Kleinkunst; er verzaubert mit den heiteren und ebenso nachdenklichen Facetten einer „FRAU“ mit der „MANN“ sich verrechnet. Die Idee zur Figur MARGO entstand im Rahmen der Chorreihe „Die Friedrich-Hollaender-Revue“ vor sieben Jahren, seitdem hat Reiner Weimerich, Tenor im Opernchor des Staatstheaters Mainz, die kesse Opernchordiva ständig weiterentwickelt und auf vielen großen Bühnen präsentiert.

MARGO_Reiner Weimerich (425x640) Die Veranstaltung beginnt um 20.00 Uhr, Einlass 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet 29 Euro inklusive Welcome-Drink und Snacks. Adresse: Borkenerstraße 136, 48653 Coesfeld.

Durch den Erlös des Abends wird die Arbeit der Frauenhäuser in Bocholt und Dorsten unterstützt.

Kartenreservierungen: [email protected], weitere Infos: www.si-reken-lembeck.de

Mehr Informationen www.weimerich.de ; www.margo-mainz.de

KARTEN & RESERVIERUNG

Nicoline von Keyserlingk, Kirchhellener Allee 55,46282 Dorsten, Tel: 02362-969 9914

mobil: 0170-164 2023

 FOTO: Eine FRAU mit der MANN sich verrechnet hat! Reiner Weimerich als MARGO ©Weimerich

 Pressekarten gerne auf Anfrage.

 

 

 

Vorheriger ArtikelKreistag für ein Kommunales Integrationszentrum
Nächster ArtikelKreistag beschließt 19 neue Ausbildungsplätze
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen