Die CDU Schermbeck setzt auf die junge Generation und hat deshalb Pascal Scheidt (25) und Alexander Warmers (29), beide sachkundige Bürger im Rat der Gemeinde Schermbeck und Mitglieder im Vorstand des Gemeindeverbandes der CDU Schermbeck, zu Pressesprechern der CDU Schermbeck ernannt.

„Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Pascal und Alexander. Die CDU Schermbeck will hiermit ein Zeichen setzen und zwei engagierte junge Menschen noch aktiver in die politische Arbeit in der Gemeinde Schermbeck einbinden. Die junge Generation ist unsere Zukunft. Sie werden beide aktiv die gute und erfolgreiche Arbeit der CDU Schermbeck nach außen kommunizieren“, sagt der Vorsitzende des CDU Gemeindeverbandes Ullrich Stiemer.

Sowohl Pascal Scheidt, als auch Alexander Warmers sind beide bereits in diversen Gremien der Partei tätig. Aufgrund der Tatsache, dass beide ebenfalls Mitglieder im Vorstand der Jungen Union Schermbeck sind, Warmers als Vorsitzender und Scheidt als stellvertretender Vorsitzender, wird ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf der Kommunikation der politischen Inhalte, auch für Jugendliche, sein.

„Wir wollen die Politik der CDU in Schermbeck transparent nach außen kommunizieren und somit alle Bürger, egal ob Jung oder Alt, über politische Themen informieren“, sagt Scheidt.
Gez. Pressesprecher CDU Schermbeck

Vorheriger ArtikelVereinsfahrt zum LVR-Römer Museum Xanten
Nächster ArtikelKreis Wesel – „Riegel vor! Sicher ist sicherer.“
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen