Die Polizei des Kreisel Wesel gibt bekannt: Unser Profi-Team ist auch nächste Woche wieder auf den Straßen im Kreis unterwegs.

Warum? Weil es immer noch Menschen gibt, die am Bleifuss-Syndrom leiden. Leider gefährden sie dadurch andere.

Also, wer nächste Woche dringend von seinem Syndrom geheilt werden möchte: Unsere Blitzlicht-Therapie findet täglich statt.

Montag, 21.01., in Dinslaken und Alpen

Dienstag, 22.01., in Kamp-Lintfort und Hamminkeln

Mittwoch, 23.01., in Xanten-Niederbruch und Moers-Merbeck

Donnerstag, 24.01., in Moers-Hülsdonk und Xanten

Freitag, 25.01., in Neukirchen-Vluyn (Ortsteil Neukirchen) und Rheinberg-Eversael

Samstag, 26.01., in Voerde-Spellen

und sogar Sonntags (27.01.) ist unser Therapeuten-Team für Sie unterwegs: in der Kreisstadt Wesel.

Kommen Sie gut durch die Woche!

Vorheriger ArtikelInformationsveranstaltung Selbsthilfe bei Demenz
Nächster ArtikelAtlantis Dorsten: Saunanächte 2019
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen