Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Betreuer der Jugendfeuerwehr
Die CDU-Fraktion greift wichtigen Hinweis auf

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Rexforth,

am 16.03.2018 war die CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Schermbeck zu Gast auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schermbeck.

Während dieser Versammlung wurde auch der langjährige Leiter der Jugendfeuerwehr, Thomas Bienbeck, offiziell verabschiedet.

Die Jugendfeuerwehr war in den vergangenen Jahren und Jahrzenten die wichtigste Nachwuchsquelle für ehrenamtliche Feuerwehrangehörige bei uns in Schermbeck.
Aktuell haben ca. 60 von 102 Feuerwehrangehörigen einen „Jugendfeuerwehrhintergrund“.

In seiner Rede hat Herr Bienbeck unter anderem auch die Politik aufgefordert, die Rahmenbedingungen für die Betreuer der Jugendfeuerwehr zu verbessern. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass ausreichend Personal vorhanden ist, um alle interessierten Kinder und Jugendlichen vernünftig betreuen zu können. In der Vergangenheit wurden Kinder abgewiesen und auf Wartelisten gesetzt.

Die CDU-Fraktion greift diesen wichtigen Hinweis aus den Reihen der Feuerwehr auf und stellt daher folgenden Antrag:

Der Bürgermeister wird gebeten, in der nächsten Sitzung des Haupt – und Finanzausschusses am 13.06.2018 über Möglichkeiten zu berichten, wie die Gemeinde Schermbeck die Rahmenbedingungen für die Betreuer der Jugendfeuerwehr verbessern kann.

Mit freundlichen Grüßen für die CDU-Fraktion

gez. Rainer Gardemann

Vorheriger ArtikelSV Schermbeck U8 – TuS Haltern 7:4-Sieg
Nächster ArtikelErinnerung an verdiente Mitglieder – Reiterverein Lippe-Bruch Gahlen
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen