Deutsche Glasfaser für Schermbeck

Heute fand die gemeinsame Pressekonferenz mit der Deutschen Glasfaser und seinen Mitarbeitern Stefan Teuscher, Ingo Teimann und René Fuchs, sowie sowie Bürgermeister Mike Rexforth und Wirtschaftsförderer der Gemeinde Schermbeck Friedhelm Koch, im Rathaus statt.Logo Deutsche Glasfaser Schermbeck (640x263)
Eine Herzenzangelegenheit für Mike Rexforth ist es, dass seine Gemeinde mit schnellen Schritten, sprich Highspeed, in die nächsten Jahre geht.

Bei der Pressekonferenz dabei waren Stefan Teuscher, Friedhelm Koch, Bürgermeister Mike Rexforth, Ingo Teimann und René Fuchs.
Bei der Pressekonferenz dabei waren Stefan Teuscher, Friedhelm Koch, Bürgermeister Mike Rexforth, Ingo Teimann und René Fuchs.

Ein paar Fakten, die für eine Glasfaser Leitung sprechen:
Internet
… inkl. Internet-Flatrate mit bis zu 100 MBit/s im Up-/Downstream
… inkl. 5 E-Mailadressen und jeweils 500MB E-Mail Postfach

Telefon

Telefonanschluss inkl. einer Leitung und einer Rufnummer
optional: kostenlose Rufnummernübernahme
inkl. Voicebox-Funktion.

Kosten für das Basis-Paket:  montal. 34, 95 Euro

Was beinhaltet das Basispaket von 34,95 Euro?

„In dem Basispaket ist eine Internetflat mit bis zu 100Mbit/ im Up/ und Downstream enthalten, ein Telefonanschluss inklusive einer Leitung und einer Rufnummer sowie eine kostenlose Rufnummerübernahme. Fünf E-Mailadressen und jeweils 500 MB E-Mail Postfach, sowie kostenlose Festnetzgespräche zwischen Deutsche Glasfaser Kunden innerhalb des eigenen Ortsnetzes.

Kann ich auch meine dreistellige Ruf-Nummer mitnehmen?
„Ja“

Was ist, wenn ich nach zwei Jahren wieder zurück zu meinen alten Anbieter möchte?

„Wem die Leitung zu schnell ist, kann nach zwei Jahren wieder zurück zum alten Anbieter“.

Was ist mit den alten Verträgen, wenn ich zur Deutschen Glasfaser wechsel?
„Die Deutsche Glasfaser übernimmt bei Vertragsabschluss die bestehenden Kosten, so dass keine doppelten  Gebühren entstehen“.

Welche Kosten kommen auf mich zu, wenn ich wechsel?
„Wer das Basispaket bestellt, zahlt nur eine Bereitstellungsgebühr von 50 Euro. Wer darüber hinaus einen Deutschen Glasfaser Router mitbestellt, bezahlt einmalig 39,95 Euro. Es kann aber auch der alte Router oder die Fritz-Box weiter genutzt werden“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen