Der Fraktionsvorsitzende von Bürger für Bürger Klaus Roth teilte Frau Guido in einem Anschreiben mit, dass er feststellen musste, dass der Lippeverband schrittweise seit einiger Zeit die Oberfläche des beidseitig verlaufenden Rad-/Wanderweges am Wesel-Datteln-Kanal saniert hat. Es macht sowohl für Wanderer als auch für Radfahrer Spaß, über diesen Weg zu fahren bzw. zu laufen.

Allerdings haben mich einige ältere Mitbürger aus Schermbeck angesprochen, die Sitzgelegenheiten vermissen. Vielleicht ist es dem Lippeverband noch möglich, an einigen landschaftlich schönen Stellen zum Verweilen Sitzgelegenheiten aufzustellen.

Vorheriger ArtikelCitroen von Firmengelände gestohlen
Nächster ArtikelEssen vergessen 83-Jährige leicht verletzt
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Leserbrief mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Die Redaktion behält sich das Recht vor, Leserbriefe abzulehnen, zu kürzen und die Identität des Absenders zu überprüfen. Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Ihre Briefe richten Sie bitte an: info [at] heimatmedien.de Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Petra Bosse alias Celawie