site stats
Schlagwörter Beiträge mit Schlagwörtern "Mike Rexforth"

Mike Rexforth

0

Stellungnahme des Bürgermeisters zum Schreiben der Fraktion von Bündnis 90 /Die Grünen, Frau Trick
Emotionen sind in den seltensten Fällen ein guter Berater, gerade dann nicht, wenn es um die sachgerechte Beurteilung einer Situation gehen sollte. Die Schließung der Bücherei ist sicherlich ein hochemotionales Thema, welches einen Teil der Schermbecker Bürgerinnen und Bürger bewegt, andere aber auch nicht.

0
Schließung der Bücherei aus Sicht der Gemeinde unumgänglich

Schermbeck. Die Schließung der Bücherei in Schermbeck sorgt für Diskussionen in der Gemeinde. In den Beratungen zum Haushalt für das Jahr 2017 haben CDU- und SPD-Fraktion signalisiert, dass sie eine Schließung zum Ende dieses Jahres befürworten. Namentlich von den Grünen gab es zu diesem Vorhaben deutliche Kritik.

0
Der Demografische Wandel in der Gemeinde – Fragen und Antworten im Bürgertreff

Bürgertreff-Schermbeck e.V. lädt am Donnerstag, 23. März 2017 um 15:00 Uhr, zu einer Gesprächs-, Frage- und Antwortstunde in das Dorfgemeinschaftshaus, Freudenbergstraße 1, ein.

Bürgermeister Mike Rexforth gibt Antworten auf Fragen „Demografischer Wandel in unserer Gemeinde“

Der demografische Wandel macht auch in Schermbeck nicht halt. Wie uns allen bekannt ist, wird sich im Gemeindeleben sowie im Vereinsleben durch den Geburtenrückgang in den nächsten Jahren vieles verändern.

2
Deutsche Glasfaser – Alles in einem Rutsch – Schermbeck-Bricht und jetzt noch Gahlen

Die Deutsche Glasfaser kommt nach Schermbeck-Bricht. Dies teilte Bürgermeister Mike Rexforth am Dienstag bei der Pressekonferenz mit Vertretern der Deutschen Glasfaser und Gemeindemitarbeitern im Rathaus mit.

0
„Demografischer Wandel in unserer Gemeinde“

Bürgermeister Mike Rexforth gibt Antworten auf Fragen 

Bürgertreff-Schermbeck e.V. lädt dazu am Donnerstag, 23. März 2017 um 15:00 Uhr zu einer Gesprächs- Frage- und Antwortstunde in das Dorfgemeinschaftshaus, Freudenbergstraße 1, ein.

1

Als Antwort auf den Vorwurf und dem Schreiben vom 14.1.2017 von  „Bürger für Bürger“ hinsichtlich der  „zusätzlichen  Aufwandsentschädigung für Ausschussvorsitzende“ klärt Bürgermeister Mike Rexforth auf! 

Sehr geehrter Herr Roth,
in Ihrer Anfrage vom 13 .01 .201 7 formulieren Sie für den objektiven Leser die Suggestion bzw. den
Vorwurf, die Verwaltung hätte entgegen Ihrer mündlichen Äußerung in der Ratssitzung vom 20.12.2016 die Auszahlung der zusätzlichen Aufwandsentschädigung für Ausschussvorsitzende zum Monat Januar 2017 an Sie veranlasst.

0

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) hat im Dezember 2016 in Bonn insgesamt acht Löschgruppenfahrzeuge für den Zivilschutz an das Land NRW übergeben.

Mit der Ergänzung des Katastrophenschutzes der Länder durch die Bereitstellung von Fahrzeugen und Ausstattung für Zwecke des Zivilschutzes kommt der Bund seiner gesetzlichen Verpflichtung nach.

Schermbeck-Online.TV Ehrengast aus Berlin in Schermbeck war Prof. Dr. Norbert Lammert

Die CDU Schermbeck lud am Donnerstagabend zum Neujahrsempfang  ins Rathaus ein. Zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Vereinen konnte Ulrich Stiemer, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes, an diesem Abend begrüßen.

Darüber hinaus hatten Landtagskandidatin Charlotte Quik sowie die Kreisvorsitzende Sabine Weiss das Wort.

Das Schlusswort hatte Bürgermeister Mike Rexforth.

Ein ausführlicher Bericht folgt!

0

Glückliche Gesichter nach der Wette

„Oh mein Gott, was habe ich nur gemacht“, war der erste Gedanke von Bürgermeister Mike Rexforth, nachdem er die 50.000 Euro Wette mit der GAGU-Zwergenhilfe letztes Jahr im Oktober abschloss.
Insgesamt konnte Bürgermeister Rexforth gestern aufatmen, denn insgesamt sind 52.469,18 Euro durch die Sozialverlosung an Spende zusammen gekommen. „Ich hätte mich schon geärgert, wenn es nicht geklappt, denn ich bin Fußballer und das alleine ist schon ein Grund, dass ich nicht gerne verliere“, schmunzelte Rexorth am Dienstag.

0
Die Gewinnliste der Verlosung zur Schönen alten Weihnachtszeit in Schermbeck.

Der Spendenmarathon ist zu ende. Heute abend fand vor der Volksbank Schermbeck die Verlosung der vielen tollen Gewinne statt. Insgesamt dürfen sich 102 Leute über einen Preis freuen.

0
Zwei besondere Preise von den Königsblauen Schermbecker

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,

noch ca. 14 Tage bis zum Tag der großen Verlosung. Auch die Königsblauen Schermbecker zeigen sich spendabel und stiften für die große Verlosung zwei ganz besondere Preise:

logo-koenigsblaue
Im April geht es mit dem Fanclub „Königsblaue Schermbecker“ mit dem Bus nach Bremen.
Der Verein übernimmt die Übernachtungskosten und die Kosten für die Eintrittskarte für das Bundesligaspiel Werder Bremen – FC Schalke 04. Zusammen mit vielen Schermbeckern wird es ein unvergessliches Erlebnis im wunderschönen Bremen, rund um die Bremer Stadtmusikanten, den Roland, die Schlachte und viele andere Sehenswürdigkeiten.

0
Im Rahmen der Jubiläumsfeier der GAGU-Zwergenhilfe e.V. verkaufte Bürgermeister Mike Rexforth (4.v.l.) die ersten Lose zum Preis von zwei Euro. Der Erlös soll dazu beitragen, dass Rexforth seine Wette gewinnt. Er möchte bis zum 10. Dezember 50 000 Euro für ein GAGU-Projekt in Sierra Leone sammeln. Foto: Helmut Scheffler

Verlosung soll einem Projekt der GAGU-Zwergenhilfe dienen

Schermbeck Bürgermeister Mike Rexforth hat mit der „GAGU-Zwergenhilfe e.V.“ am 31. Oktober 2015 gewettet, dass es ihm innerhalb eines Jahres gelingen werde, 50 000 Euro zu sammeln, um ein GAGU-Projekt in Sierra Leone zu unterstützen.

0
Das im Jahre 1922 errichtete Gahlener Ehrenmal wurde 1953 um seine beiden seitlichen Flügel erweitert. Die Einweihung fand am 22. November 1953 statt. Foto Scheffler

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,

„Die Menschheit zu Freiheit zu bringen, das heißt, sie zum Miteinanderreden zu bringen.“ (Karl Jaspers)

Die Kriegsopfer von gestern und heute mahnen uns, den Dialog über eine friedliche, freiheitliche Gesellschaft niemals abreißen zu lassen.

0
Die GAGU-Vertreter Gudrun Gerwien und Dieter Schmitt freuten sich riesig, als Bürgermeister Mike Rexforth (v.r.) gestern gleich zwei Urkunden für die Übernahme einer Patenschaft für ein Kind in Sierra Leone unterschrieb. RN-Foto Scheffler

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,

wie Sie sicher gehört haben veranstalte ich zusammen mit der GAGU Zwergenhilfe e.V. eine große Verlosung in der es tolle, hochwertige Preise zu gewinnen gibt.

Am letzten Samstag haben wir anlässlich des 10 jährigen Bestehens der GAGU’s mit dem Verkauf begonnen.

1

Unbekannte bedrohen Bürgermeister Mike Rexforth mit Briefen und drohen teilweise sogar mit Gewalt.
Wie Mike Rexforth im ZDF-Länderspiegel in einem Interview erzählt, wird er, seit er sich für den Bau einer Flüchtlingsunterkunft einsetzt, monatelang aufs Übelste bedroht. Nicht nur das. Bereits im August 2015 fing der massive Telefonterror an. Anrufe in der Nacht, sechs, zehn oder sogar 15 mal waren keine Seltenheit.
Mehr dazu im ZDF „Länderspiegel“ hier aufrufbar unter diesem Link:

https://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2776252/Immer-mehr-Hass-auf-Politiker#/beitrag/video/2776252/Immer-mehr-Hass-auf-Politiker

Fotoquelle: ZDF

Mike Rexforth (640x349)

0

Liebe Schermbecker und Schermbeckerinnen , der Regen gestern und heute Nacht hat uns schwer getroffen! Durch die starken Regenfälle der letzten Wochen sind die Böden so gesättigt, dass sie kaum noch Wasser aufnehmen konnten!

Der Mühlenteich drohte überzulaufen. Dank des beherzten Eingreifens der Familie Prinz die das Wehr der Mühle komplett öffnete, konnte der Pegel deutlich gesenkt und Schermbeck Genießen vor der ertrinken gerettet werden.

Unterdessen war unsere Feuerwehr mit allen 3 Löschzügen in Damm im Einsatz ! Die Reithalle Wodam Damm war völlig von den Wassermassen umschlossen und vollgelaufen ! Die umliegenden Höfe drohten ebenfalls eingeschlossen zu werden!Schermbeck Bürgermeister Mike Rexforth Deutsche Glasfaser Foto_Petra Bosse

Pro Minute wurden 12000 Liter Wasser auf die umliegenden Felder gepumpt um für Entlastung zu sorgen! Bis zur Erschöpfung arbeiteten unsere Züge ! Selbst ein Hubschrauber der Polizei war nötig um sich ein Bild über die Gesamtsituation zu machen!

Gegen 21 Uhr konnte der Einsatz beendet werden! Bis dahin waren 3,5 Millionen Liter Wasser durch die Feuerwehr bei Vollsperrung der B 58 gepumpt werden !

Danke euch Feuerwehrfrauen und -Männer für den tollen Einsatz ! Ihr ward spitze !

Und Da waren dann noch die beiden Naturburschen und Naturfreunde Christian Stoffel und Lars Rexforth die vom den überfluteten Wiesen zahlreiche Karpfem das Leben retteten!

Und da schwimmen noch viele mehr , morgen geht es weiter !

Euch allen vielen lieben Dank für eure tolle Unterstützung !

Eurer Bürgermeister

Mike Rexforth

0
Bürgermeister Mike Rexforth und Friedhelm Koch von der Wirtschaftsförderung, setzten sich stark für das Glasfaser Projekt für Schermbeck ein.

In einer kleinen Pressekonferenz stellte sich der Schermbecker Bürgermeister Mike Rexforth, nach dem erfolgreichen Projekt, mindestens 40 Prozent aller Haushalte in der Gemeinde für den Anschluss an das Glasfasernetz zu gewinnen, den Fragen der Presse.

Befragt nach dem Werdegang des Verfahrens und seinen hierbei persönlich gemachten Erfahrungen, zeigte sich Bürgermeister Mike Rexforth durchaus betroffen.

0

Das Gahlener Bürgerforum möchte alle interessierten Bürger zur Bürgerversammlung, zum Thema Flüchtlingsunterkunft in Gahlen, herzlich einladen.
Der Bürgermeister der Gemeinde Schermbeck, Herr Mike Rexforth, wird den durch das Bürgerforum erstellten Fragenkatalog, beantworten und für weitere Fragen zur Verfügung stehen.
Die Bürgerversammlung findet am 12. Mai 2016 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Gahlen statt.

0

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,

die Zeit zu den Festtagen und zum Jahreswechsel verbindet man häufig mit der Frage, was das alte Jahr gebracht hat und was das Neue bringen wird. Dabei schaut man häufig nicht nur auf den persönlichen und familiären Bereich, sondern ebenfalls auf die eigene Gemeinde und auf das Land, in dem wir leben und wirken.

0

Mike Rexforth feierte heute sein 25-jähriges Dienstjubiläum

Schermbeck Die Urkunde zum 25-jährigen Dienstjubiläum des Bürgermeisters Mike Rexforth überreichte heute Nachmittag Herbert Tekaat als allgemeiner Stellvertreter des Bürgermeisters.
Im Rahmen einer kleinen Feierstunde verband Tekaat die Überreichung der Urkunde, eines Geldgeschenkes und eines Blumenstraußes mit einem Dankeschön für die kollegiale Dienstführung des Bürgermeisters, der es verstanden habe, sich neben den Dienstgeschäften auch die privaten Anliegen der Mitarbeiter anzuhören.

0

Zur Forderung der BfB Schermbeck und ihres Vorsitzenden Klaus Roth zum Rücktritt von Bürgermeister Mike Rexforth (Foto) reagiert Bürgermeister Rexforth erstaunt und nimmt Stellung

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,

mit besonderem Erstaunen nehme ich die öffentliche Rücktrittsforderung des Vorsitzenden der BfB-Ratsfraktion, Herrn Roth, gegenüber dem Schermbecker Bürgermeister vom gestrigen Tage zur Kenntnis. Die anstehenden Aufgaben und Probleme der Gemeinde Schermbeck werden nicht mit aufsehenerregenden Kahlschlagsforderungen gelöst, sondern durch Entscheidungen mit reiflicher Abwägung aller Einflussfaktoren.

0

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger der Gemeinde Schermbeck,

es ist mir ein besonderes Anliegen, Ihnen als neu gewählter Bürgermeister unserer Gemeinde zum Jahreswechsel ein Grußwort widmen zu dürfen. Als Fortsetzung der von meinen Amtsvorgängern etablierten Tradition mochte ich einen Rückblick zum ablaufenden und einen Ausblick auf das kommende Jahr halten.

0

Bürgermeister Mike Rexforth zum Tot von Hans Heckerman

Alles Gute was entstanden ist, bleibt auch über den Tod hinaus!

Mit einem Zitat von Hermann Gmeiner, den Gründer der SOS Kinderdörfer, leitet Mike Rexforth seinen persönlichen Nachruf anlässlich des Todes von Hans Heckermann aus Gahlen ein.
Dieser Text ist so persönlich, dass er es wert ist, auch hier auf Schermbeck-Online veröffentlicht zu werden.
„Hans Heckermann war ein Mensch, der mehr tat als er brauchte und als viele andere tun. Viele Jahre hat er sich in den unterschiedlichsten Funktionen für sein Heimatdorf Gahlen und damit für die gesamte Gemeinde Schermbeck eingesetzt.

Ihm war nichts zu viel, keine Arbeit zu schwer. Wenn er gebraucht wurde, war er da.

Ich erinnere mich an meine letzte Begegnung mit ihm noch gut. Ich traf ihn in Gahlen in seinem Vorgarten im Frühjahr diesen Jahres an. Wir redeten über dies und das, seinen Vorgarten, die Blumen und sonstige Alltäglichkeiten. Zum Ende des Gespräches umarmte er mich herzlich. Ein bewegender Moment für mich.

Am 05.01.2015 wäre Hans Heckermann 90 Jahre alt geworden. Ich hatte mich schon sehr auf ein paar schöne Stunden mit ihm gefreut.

Jetzt ist er leider von uns gegangen! Er kann mit Stolz auf sein Lebenswerk zurückblicken. Aber, da bin ich mir sicher, er wird auch mit einem wachsamen Auge darauf achten, dass wir seine Arbeit und sein ehrenamtliches Engagement im Sinne von Schermbeck und Gahlen weiterführen.

Sein Fleiß für das Gemeinwohl und seine Herzlichkeit werden uns prägend in Erinnerung bleiben. Lassen sie uns gemeinsam seine Arbeit fortsetzen“.

0

Feierstimmung nach der Wahl im Saal von Overkämping. Freunde, Verwandte und Weggefährten feierten nach der Wahl den Sieg des neuen Bürgermeisters Mike Rexforth, der mit 57,2 Prozent der gültigen Stimmen gewählt wurde und nun neuer Rathhaus-Chef ist. Seine Gegenkandidaten Ralph Brodel (SPD) und Klaus Roth (BfB) erhielten jeweils 23,3 Prozent bzw. 17,5 Prozent.

0

Im Rahmen seiner politischen Vorberichterstattung zur Kommunalwahl berichtet der TV-Sender „SAT 1 NRW Aktuell“ morgen, Freitag, den 23.05.2014, ab 17.30 Uhr in einem ca. 3 minütigen Beitrag über den Schermbecker Bürgermeisterkandidat Mike Rexforth.

 Rexforth befindet sich in erlesener Gesellschaft. Neben Christian Lindner, Bundesvorsitzender der FDP, waren auch CDU Landesvorsitzender Armin Laschet und NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft bereits zu sehen.

Auch am alten Rathaus wurde eine Szene gedreht. Foto: privat
Auch am alten Rathaus wurde eine Szene gedreht. Foto: Ann-Christin Rexforth

 Der Sender war durch Recherchen auf den CDU Kandidaten aufmerksam geworden ! In der letzten Woche fand dann ein 6-stündiger TV-Dreh in Schermbeck rund um die politischen Ziele und sein ehrenamtliches Engagement statt. Mit dabei auch Fußball Weltmeister Olaf Thon.

0
Zusammen mit dem CDU Fraktionsvorsitzenden Klaus Schetter und CDU Ratsmitglied und Üfter/Overbecker Wahlbezirk Kandidaten, Klemens Wilkskamp, lud Bürgermeisterkandidat Mike Rexforth am letzten Sonntag um 11 Uhr in die Schermbecker Trachten Hochburg Üfte, in den Landgasthof Triptrap, ein.
Obwohl Muttertag war, folgten über 30 Üfter und Overbecker der Einladung und diskutierten mit Mike Rexforth in lockerer Atmosphäre über Windkraft, Grundwasserschutz, Schulangebote, Tierhaltung und den Zustand der Gemeindestraßen und Wirtschaftswege. Interessant dabei waren die Ansätze der anwesenden Landwirte im Hinblick auf die Gründung eines Wirtschaftswege-Zweckverbandes, einer Genossenschaft, oder auch der freiwilligen Kostenbeteiligung an Einzelsanierungsmaßnahmen.
Nach seinen erfolgreichen Diskussionsveranstaltungen mit insgesamt über 120 interessierten Schermbeckerinnern und Schermbeckern in Gahlen, Dämmerwald und Weselerwald, zeigte die Üfter und Overbecker Veranstaltung erneut eindrucksvoll, wie wichtig es ist, den Wünschen und Bedürfnissen der Außenbereiche in den zukünftigen politischen Beratungen weiter Gehör zu schenken und zu berücksichtigen.
Am Ende der Veranstaltung gab es noch eine Besonderheit die Mike Rexforth noch aus seiner Zeit als Fußballspieler kennt, Autogrammwünsche ! Walter Huhn, Schermbecker UNIMOG-Papst, hatte im Vorfeld um das Signieren eines Rexforth-Wahlplakates gebeten. Diesen Wunsch hatte auch eine weibliche Zuhörerin!
Schermbeck-online.de
Natürlich kam Mike Rexforth dem gerne nach und so endete die Veranstaltung mit einer persönlichen Einladung zum diesjährigen „Üfter Trachtenschützenfest“, dass vom 13.09. bis 15.09. stattfindet, ! Zur Überraschung der Anwesenden zeigte Mike Rexforth seinen Terminkalender – Der Termin war schon vorgemerkt – Tradition verbindet und verpflichtet !
Am Donnerstag, den 15.05.2014 steht Mike Rexforth allen interessierten Bürgern ab 19 Uhr im Bürgertreff „MI 15“, Mittelstraße 15 für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Vertreter der CDU Schermbeck werden bereits ab 18 Uhr Rede und Antwort stehen.

Mitgeteilt von Mike Rexforth

0

Ein Bürgermeister zum Anfassen – so lautete das Motto seines Besuches im Weseler- und Dämmerwald. Am letzten Samstag durfte Bürgermeisterkandidat Mike Rexforth auf Einladung der Familie Buschmann zu Gast auf dem Hof Buschmann Im Schwarzen Grund sein. Die Familie Buschmann stellt auf dem Hof Backspezialitäten her. Spezialisiert hat man sich auf Kuchen und Torten nach alten Hausrezepten aller Art. Bis zu 15.000 Kuchen verlassen die Backstube jährlich in die unterschiedlichsten Hotels, Gasthäuser, Wirtschaften und Familienfeiern. Über 10 Mitarbeiter arbeiten in dem Familienbetrieb.

0

Ein Bürgermeister zum Anfassen – so lautete das Motto von Bürgermeisterkandidat Mike Rexforth bei seinem Besuch im Weselerwald. Am Samstag war er auf Einladung der Familie Buschmann zu Gast auf dem Hof Buschmann im Weselerwald, Im Schwarzen Grund. Die Familie Buschmann stellt auf dem Hof Backspezialitäten her. Spezialisiert hat man sich auf Kuchen und Torten nach alten Hausrezepten aller Art. Bis zu 15.000 Kuchen verlassen die Backstube jährlich in die unterschiedlichsten Hotels, Gasthäuser, Wirtschaften und zu Hochzeiten und Familienfeiern. Über 10 Mitarbeiter arbeiten in dem Familienbetrieb.

Zusammen mit Johannes Ebbert, CDU Kandidat für den Wahlkreis Weselerwald, stand Rexforth aber auch den über 30 Weselerwaldern Rede und Antwort zu kommunalpolitischen Fragen. Bei Kaffee und Kuchen waren die Sanierung von Wirtschaftswegen, der Schülerspezialverkehr, aber auch der Haushalt, Bildung, Schule und der Bauhof Thema.

Am Ende waren sich alle Anwesenden einig. Es war nicht nur ein gelungener Nachmittag, Rexforth war auch ein Bürgermeisterkandidat zum Anfassen und man verabschiedete ihn mit der Bitte, solche Veranstaltungen regelmäßig in den Außenbereichen stattfinden zu lassen. Denn wir sind eine Gemeinde !

Mitgeteilt von Mike Rexforth

0

Am Sonntag, 04.05.14, lädt Bürgermeisterkandidat Mike Rexforth zum politischen Frühschoppen in Gahlen ein. Ab 11.30 Uhr steht er zusammen mit den Gahlener CDU Vertretern Wilhelm Hemmert-Pottman und Egon Stuhldreier für Diskussionen im Gasthof Zur Mühle, Kirchstraße 78, zur Verfügung. Welche Veränderungen stehen mit der Wiedereinführung der Straßenreinigung ab Herbst an ? Welche neuen Ansätze gibt es im Hinblick auf die Sanierung von Wirtschaftswegen in der Zukunft? Haben Sie weitere Fragen ? Dann freut sich Mike Rexforth auf Ihr Kommen !

0

Liebe Leser,

am Ende der 21. Kalenderwoche, am 25. Mai, finden – parallel zu den Kommunalwahlen – die Bürgermeisterwahlen statt. Das sind noch 4 Wochen. Wir haben den drei Bürgermeisterkandidaten Ralph Brodel (SPD), Mike Rexforth (CDU) und Klaus Roth (BfB) angeboten, sich zu einzelnen Fragen zu äußern, die die Gemeinde Schermbeck betreffen.

0

Alle Informationen zu Mike Rexforth, Bürgermeisterkandidat für Schermbeck , ab sofort auch als „App“ verfügbar

Ist die gute alte Zeit der politischen Stammtische vorbei? Nein, sicherlich nicht. Der persönliche Kontakt mit den Menschen steht für mich an erster Stelle. Daher freue ich mich auch auf die nächsten Veranstaltungen in den Ortsteilen und dem Bürgertreff „MI 15“. Hier können mich alle interessierten Schermbecker/-innen persönlich kennenlernen.

Aber, auch ein Bürgermeister muss „innovativ“ sein und sich den neuen Kommunikations-wegen öffnen. Gerade die heranwachsende Generation greift immer weniger auf die klassischen Printmedien, wie Zeitungen zurück. Sie informieren sich im Internet und auch über das Telefon. So genannte APP’s haben Einzug in die moderne Kommunikationswelt gehalten.

Also gebe ich den Nutzern dieser Kommunikationswege zusätzlich die Möglichkeit, sich über mich und meine Arbeit zu informieren. Mit der App „Mike Rexforth“ ist das nun möglich.

Christian Schröder von der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung, MIT Schermbeck, hat die App entworfen und kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Die APP für das Mobiltelefon kann kostenfrei unter nachfolgenden Adressen heruntergeladen werden.

Rexforth, AppApp Store: 

Windows Store:

Google play:

0
Anke und Gerd Hoyer

Sichtlich zufrieden war CDU Bürgermeisterkandidat Mike Rexforth mit dem Verlauf der Eröffnung seines Bürgertreffs „MI 15“ am letzten Samstag. Ca. 130 Schermbeckerinnen und Schermbecker schauten neugierig während der Öffnungszeit zwischen 11 Uhr und 14 Uhr vorbei und kamen mit ihm und seinen Mitstreiterinnen und Mitstreitern der CDU ins Gespräch.