site stats
Schlagwörter Beiträge mit Schlagwörtern "Kreis Wesel"

Kreis Wesel

0

Polizei führt an den “tollen” Tagen verstärkt Alkoholkontrollen durch

Wesel (ots) – Zu beginn der heißen Phase des Karnevals appelliert die Polizei an alle Jecken, die auf das Autofahren nicht verzichten möchten oder können, weder sich noch andere durch alkohol-oder drogenbedingte Fahruntüchtigkeit zu gefährden.

0
Charlotte Quik: Hygiene-Ampel ist Schlag ins Gesicht der Handwerksbetriebe im Lebensmittelbereich

Als einziges Bundesland bekommt Nordrhein-Westfalen eine Hygiene-Ampel. Hierzu hat der Landtag gestern das Kontrollergebnis-Transparenz-Gesetz mit der Mehrheit der Stimmen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen verabschiedet.

0

„Ich bin sehr stolz auf unsere Jecken vom Niederrhein“

„Bei uns am Niederrhein ist der Karneval jung, bunt und lebendig! Es ist toll, das auch einmal hier vor großer Kulisse zeigen zu können“, freute sich der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Norbert Meesters anlässlich des gestrigen (14.02.17) Empfangs zum „Närrischen Landtag“ in Düsseldorf.

0

Kreis Wesel. Linke unterstützt Lehrerstreik

Die Linke unterstützt die Forderungen der streikenden Lehrkräfte, der Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst und der Hochschulen aus dem Kreis Wesel.

0
Zur Klarstellung zum Gasfernleitungsprojekt ZEELINK schreibt die Firma folgende Pressemitteilung:

Rahmenregelungen beinhalten keine Vorgaben zur konkreten Trassenführung!

Die Projektgesellschaft ZEELINK, ein Unternehmen von Open Grid Europe und Thyssengas, der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) sowie der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV) haben für das Erdgasfernleitungsprojekt ZEELINK gemeinsame Rahmenregelungen abgestimmt.

Die Bekanntgabe fand am 1. Februar in Wesel statt. Im Fokus der intensiven und konstruktiven Verhandlungen zwischen der Landwirtschaft und ZEELINK standen Fragen zum Bodenschutz und zu Methoden, den Verlust landwirtschaftlicher Flächen zu vermeiden. Auch wurden zu Fragen der Entschädigung angemessene Lösungen für die betroffenen Grundeigentümer und Bewirtschafter gefunden.

0

Kreis Wesel (ots) – Kreis Wesel – In der Woche von Montag, dem 06.02., bis Sonntag, dem 12.02., führt die Polizei Geschwindigkeitskontrollen durch.

Wir wollen Sie und Ihre Familien vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelles Fahren gefährdet Alle überall!

0

Sozialkompass neu aufgelegt

Der Sozialkompass für den Kreis Wesel, den Die Linke Fraktion im Kreistag erstellt hat, wurde zum Jahresbeginn neu aufgelegt. Die zweite Auflage ist auf 59 Seiten angewachsen und deckt eine breite Palette von hilfreichen Angeboten im Kreis ab.
Ob Sozialberatung, Opferschutz, Erziehungsberatung oder Sozialkaufhäuser – hier sind alle wichtigen Kontaktdaten, Öffnungszeiten und Ansprechpartner übersichtlich zusammengestellt. Auch viele Gesundheitsthemen, Selbsthilfe, Tierschutz und vieles weitere sind abgedeckt.

0
Noch 100 Tage bis zur Wahl: Quik stellt Landesregierung schlechtes Zeugnis aus

Zum Zeugnistag in Nordrhein-Westfalen bescheinigt CDU-Landtagskandidatin Charlotte Quik der rot-grünen Landesregierung eine ungenügende Leistungsbilanz. „Nach sieben Jahren Rot-Grün in der Düsseldorfer Staatskanzlei steht unser Land mangelhaft da: In allen wichtigen Bereichen von der Wirtschaft bis zur Inneren Sicherheit und von der Bildung bis zur Infrastruktur belegt Nordrhein-Westfalen Schlusslichtplätze im bundesweiten Vergleich.

0
Kreis-Vierkampf des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V.

Dass der Kreis-Vierkampf des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. in den vergangenen Jahren einen echten Aufschwung erlebt und die Nennungszahlen stetig steigen, wussten Kreisjugendwartin Ilona Franken und ihre Stellvertreterin Bettina Koch bereits im Vorfeld der diesjährigen Veranstaltung beim Reit- und Fahrverein Dinslaken Hiesfeld freudig zu berichten.

Doch nicht nur die im Vorfeld abgegebenen 111 Nennungen brachten Grund zu Freude, vor allem die extrem hohe Starterfüllung sorgte bei den Verantwortlichen für strahlende Gesichter, denn immerhin 106 Sportlerinnen und Sportler fanden am letzten Januarwochenende den Weg nach Dinslaken.

0

Kreis Wesel (ots) – In der Woche von Montag, dem 30.01., bis Sonntag, dem 05.02., führt die Polizei Geschwindigkeitskontrollen durch.

Wir wollen Sie und Ihre Familien vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelles Fahren gefährdet Alle überall!

0

Jusos Kreis Wesel laden zur Kreiskonferenz ein
Am Sonntag, den 29. Januar, findet die Kreiskonferenz der Jusos Kreis Wesel um 14 Uhr im Café Art Inn in Dinslaken, Bahnhofsplatz 9, statt. Die Jusos blicken auf ein aktives Jahr 2016 zurück und stellen sich auf ein spannendes Wahlkampfjahr 2017 ein. Eingeladen ist Stefan Zimkeit, Landtagsmitglied aus Dinslaken/Oberhausen, mit dem die Jusos über die Landtagswahlen diskutieren. Außerdem wird der Vorstand neugewählt. Neben anderen wird eine Nachfolge für den bisherigen Vorsitzenden Jan Dieren getroffen. Interessierte sind herzlich eingeladen.

0

Der Kreisverband der LINKEN Wesel hat ‪am 26.01.17 ihren ersten Parteitag im neuen Jahr. Themen wie die Haushaltsplanung 2017 und der Bericht der Kreistagsfraktion werden besprochen. Außerdem wird über eine Regierungsbeteiligung der Linke nach der Landtagswahl im Mai mit Anke Schwarzenberg, MdL aus Brandenburg und Wolfgang Zimmermann (ehm. Fraktionsvorsitzender der LINKEN im Landtag NRW) diskutiert.

0

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) hat im Dezember 2016 in Bonn insgesamt acht Löschgruppenfahrzeuge für den Zivilschutz an das Land NRW übergeben.

Mit der Ergänzung des Katastrophenschutzes der Länder durch die Bereitstellung von Fahrzeugen und Ausstattung für Zwecke des Zivilschutzes kommt der Bund seiner gesetzlichen Verpflichtung nach.

0

Wesel (ots) – In der Woche von Montag, dem 16.01., bis Sonntag, dem 22.01., führt die Polizei Geschwindigkeitskontrollen durch.

Wir wollen Sie und Ihre Familien vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelles Fahren gefährdet Alle überall!

Zu Ihrer Sicherheit planen wir Geschwindigkeitskontrollen:

0
Hamminkeln – Sachbeschädigungen an Gesamtschule / Polizistin trug wesentlich zur Aufklärung bei

Hamminkeln (ots) – Immer wieder kommt es an Schulen im Kreis Wesel zu Sachbeschädigungen. Für die Polizei ist es nicht neu, dass mutwillig Wände beschmiert, Flaschen zerschlagen oder sogar Müll in Brand gesetzt wird.

0

Kreis Wesel – Neues Fahrzeug für die Polizei im Kreis Wesel / Landrat Dr. Ansgar Müller stellte erstes Dienst-Pedelec vor

Kreis Wesel (ots) – Längst haben die Fahrräder mit Hilfsmotor ihr verstaubtes Image als Gehhilfe für rüstige Rentner abgelegt. Ein flottes Dauertempo von 25 Kilometern pro Stunde ist selbst für ungeübte Radfahrer kein Problem mehr. Daher ist es wenig erstaunlich, dass die Nachfrage nach Pedelecs jährlich steigt.

0
Glatteisunfälle im Kreisgebiet

Wesel (ots) – In der Zeit vom 07.01.2017, 11:00 Uhr bis zum 08.01.2017, 06:00 Uhr kam es im Kreisgebiet zu insgesamt 70 glatteisbedingten Verkehrsunfällen. Bei den Unfällen entstanden überwiegend geringe Sachschäden. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf ca. 115.000 Euro. Drei Personen wurden leicht verletzt. Die Streudienste waren durchgehend im Einsatz.

0

Kreisgebiet Wesel -Glatteisunfälle

Wesel (ots) – In der Zeit zwischen 11:00 Uhr und 18:00 Uhr kam es im Kreisgebiet Wesel zu insgesamt 40 glatteisbedingten Verkehrsunfällen. Bei den Unfällen entstanden überwiegend geringe Sachschäden. Eine Person wurde leicht verletzt. Die Streudienste waren den ganzen Tag im Kreis Wesel mit allen verfügbaren Einsatzmitteln im Einsatz.

0
Bündnis 90/Grüne Grünen Kreistagsfraktion Wesel
Viel zu viel Nitrat im Grundwasser – und kein Ende des Umweltskandals!

Seit Jahrzehnten ist die Problematik bekannt, verbessert hat sich nichts – im Gegenteil! Nachdem die Europäische Union mehrmals die deutsche Bundesregierung wegen hoher Nitratwerte im Grundwasser verwarnte, muss sie sich vor dem Europäischen Gerichtshof für ihre nachlässige Landwirtschaftspolitik verantworten.

0

Wer Hühner, Enten, Gänse, Fasane, Perlhühner, Rebhühner, Tauben, Truthühner, Wachteln oder Laufvögel halten will, hat dies der zuständigen Behörde anzuzeigen. Dies ist die Tierseuchenkasse Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Münster. Nähere Informationen zur Meldung erteilt das Veterinäramt des Kreises Wesel unter den Telefonnummern 0281 – 207 7021 oder – 7022.

0

Die Schließung der Weseler AIDS-Hilfe-Geschäftsstelle ist eine Folge der Kürzungspolitik des Bündnisses aus CDU, Grünen und FDP/VWG im Kreistag, sagt Die Linke.

Dabei sei das nur die Spitze des Eisbergs. Auch andere Einrichtungen seien in Schwierigkeiten. Noch würden die meisten Verbände versuchen, die Kürzungen durch Einschnitte bei den Angeboten und andere potentiell problematische Maßnahmen aufzufangen.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das Jahr 2016 neigt sich seinem Ende entgegen und ich nehme gerne die Gelegenheit wahr, Sie über einige der Themen, die uns im Kreis Wesel beschäftigt haben, zu informieren.

Die Planung für den Berufskolleg-Campus Moers ist in diesem Jahr weiter vorangeschritten und sie liegt weiter im vorgesehenen Kostenrahmen. Mit diesem bedeutenden Projekt, das voraussichtlich Ende 2020 abgeschlossen sein wird, ermöglichen wir den jungen Menschen in unserem Kreisgebiet zeitgemäße Lernbedingungen und stärken unsere Region im Wettbewerb um Fachkräfte.

0

Im Mittelpunkt der 33. Sitzung des Runden Tisches Ältere Menschen im Kreis Wesel (RTÄM) am Mittwoch, 30. November, im Kreishaus Wesel standen die Themen „Depression im Alter“ und „Quartiersentwicklung“.

Kirsten Bovenkerk von der gerontopsychiatrische Beratungsstelle im St. Vinzenz-Hospital in Dinslaken informierte die Mitglieder des Runden Tisches zum Thema „Depression im Alter“.

0
Kleiner Fluss kann zur Hochwassergefahr werden

Kreis Borken”Wesel. Die Starkregenereignisse Mitte des Jahres haben gezeigt, wie schnell auch ein kleiner Fluss wie die Issel zur Hochwassergefahr werden kann. Dementsprechend wichtig sind aktuelle Hochwasserschutzkonzepte. Am Dienstag, 6. Dezember, wurde das Hochwasserschutzkonzept für die Issel im Borkener Kreishaus vorgestellt.

0
von h.l.n.r. Gisela Brick (Sprecherin OV Hamminkeln), Holger Schoel (Vorsitzender KV Wesel), Petra Schmidt-Niersmann (Vorsitzende KV Wesel) Patrick Voss, (Sprecher OV Dinslaken), von v.l.n.r Britta Dickmann (Sprecherin OV Voerde), Marion Freyberg-Wangerin (Vorstand OV Hünxe), Niklas Graf (Schatzmeister OV Dinslaken), Simon Thölke (Vorstand OV Rheinberg)

Die Delegierten der GRÜNEN Kreis Wesel zum Landesparteitag kamen mit guten Meldungen zurück. Erfolge gab es bei verschiedenen Anträgen zum Landtagswahlprogramm, die der Kreisverband gestellt hatte, und bei der Wahl von Patrick Voss für die Landesliste zur Bundestagswahl.

0

Bundespolizei, Ordnungsämter Hauptzollamt und Ausländeramt kontrollieren gemeinsam mit der Polizei im Kreis Wesel

Kreis Wesel (ots) – Unter der Einsatzleitung von Kriminaldirektor Roland Wolff führte die Kreispolizeibehörde Wesel am Dienstag mit weit mehr als 200 Polizistinnen und Polizisten in Uniform sowie in ziviler Kleidung eine großangelegte Kontrollaktion zur Bekämpfung der Eigentumskriminalität sowie Verkehrsverstößen durch.

0

DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel bittet den Kreistag zu beschließen, dass die Kreisverwaltung unverzüglich eine Hochwasserkonferenz für den ganzen Kreis Wesel einberuft um ein kreisweites Konzept zu entwickeln, das auf Grundlage einer wasserwirtschaftlichen Risikoanalyse geeignete kreisweite Maßnahmen zur Beherrschung des Hochwasserrisikos beinhaltet.

0
v.l.: Katrin Reuscher (Projektkoordinatorin), Norbert Meesters (SPD-Landtagsabgeordneter), Wolfgang Matenaers (Otto Pankok Stiftung), Annette Burger (Leiterin des Otto Pankok Museums)
Otto Pankok Museum: Landeszuschuss bedeutet Durchbruch

Gute Nachrichten für Regionale 2016-Projekt in Hünxe

Der Vorstand der Otto Pankok Stiftung hatte in dieser Woche Grund zum Feiern. Norbert Meesters, SPD-Landtagsabgeordneter des Kreises Wesel, brachte eine besondere Nachricht aus Düsseldorf mit: Ab 2017 erhält das Otto Pankok Museum einen Zuschuss für die jährlichen Betriebskosten in Höhe von 70.000 Euro.

0

Glühweinduft, Lichterketten, Waffelstände und Nikolaus. Besonders vor Weihnachten sind die Weihnachtsmärkte in der Region eine willkommende Abwechslung, um sich auf das Fest einzustimmen.

Wohin aber? Es gibt so viele Märkte in der Region, dass es manchmal schwerfällt, die richtige Auswahl zu treffen. Aber vielleicht ist ja hier der eine oder Markt dabei, der neu ist und den wir unbedingt mal besuchen möchten, oder immer schon besuchen wollten!

0

Die Hünxer Jusos zeigen den ehrenamtlich engagierten Menschen in der Gemeinde Hünxe Respekt. „Ohne das Ehrenamt rückt die Feuerwehr nicht aus, macht der Bürgerbus nicht mobil und fällt das Training aus.

0

Kartfahren wird immer beliebter. Kann man hier doch schon mal ausprobieren, wie es ist, ein Steuer in Händen zu halten. Und das können auch Mädchen und junge Frauen aus Neukirchen-Vluyn am Samstag, 26. November 2016, ausprobieren. Zu dieser Aktion lädt das Netzwerk „Jugendarbeit“ in Neukirchen-Vluyn ein. Exklusiv für die Mädchen aus Neukirchen-Vluyn steht die Cockpit-Arena in Bocholt zur Verfügung.

0
Kreisgebiet Wesel – Polizeieinsätze anlässlich Halloween

Wesel (ots) – In der Zeit vom 31.10.2016, 20.00 Uhr, bis 01.11.2016, 06.00 Uhr, kam es zu insgesamt 40 Einsätzen mit “Halloween”- Bezug. Dabei lagen die Einsatzorte über das gesamte Kreisgebiet Wesel verteilt.

0

Der Kreis Wesel erhielt einen Stern für den Klimaschutz im Landtag NRW:  Umweltminister Johannes Remmel gratulierte am Freitag, 7. Oktober 2016, den Koordinator/innen und den 21 beteiligten Kreisen und Kommunen des Projektes ALTBAUNEU im Landtag persönlich zur Auszeichnung mit dem „Climate Star“, einem Preis, den das internationale Klima-Bündnis (Climate Alliance) vergibt.

0

An jedem 2. Dienstag im Monat berät die Betreuungsstelle des Kreises Wesel in Schermbeck über Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen und Patientenverfügungen.

Eine Beratung findet in der Zeit von 9 bis 12 Uhr im alten Rathaus, Weseler Str. 2, 46514 Schermebck, statt. Im Rahmen des persönlichen Beratungsgespräches können individuelle Fragen geklärt werden. Dabei können auch Unterschriften auf Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen gegen eine Verwaltungsgebühr von 10 € beglaubigt werden.