site stats
Sport
Sport in Schermbeck Fußball, Handball, Schwimmen, Regional, Überregional

0

Schermbeck. Nach einer tollen und gelungenen Präsentation aller Tanzformationen des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck am Samstag,18. Februar in der Dreifachsporthalle ging die Kinderliga-Formation „Calidez“ nach einem super Feedback voller Euphorie und positiver Energie einen Tag später in ihren Saisonauftakt in die Dorstener Petrinum-Sporthalle.

0

Zweite Mannschaft siegt deutlich

29:4 gegen Duisburg – U17 mit Niederlage

Im Heimspiel gegen den Duisburger SSC ließ die zweite Mannschaft des WSV Schermbeck ihrem Gegner nicht den Hauch einer Chance. Bereits nach 16 Sekunden ging der WSV in Führung, im weiteren Spielverlauf konnte sich jeder Schermbecker in die Torschützenliste eintragen. Gelang den Gästen doch ein Angriff, verhinderte Torhüter Lauritz Holtmann meistens einen Treffer. Endstand 29:4
WSV II: Lauritz Holtmann, Valentin Gerecke, Niels Meyer, Andy Wittwer, Gabriel Dostlebe, Stefan Gerecke, Bernd Klevermann.

Über den Hallenstadtmeistertitel der F-Junioren freuen sich: Hinten v.l.: Trainerteam - Thorsten Schröder, Paul Underberg, Rene Jansen und Betreuer Hartmut Geschwandner. Mitte v.l.: Ben Heyne, Benjamin Goschala, Michel-Frederic Kasche, Kai Klawuhn und Mark Wegjan Vorne v.l.: Lennard Krohn, Jonathan Jansen, Simon Schröder, Enno Krohn und Luis Underberg

Mit einer über das ganze Turnier hinweg überzeugenden Vorstellung hat sich die F-Jugend vom SV Schermbeck den letzten zu vergebenen Hallenstadtmeistertitel der Stadt Dorsten im Juniorenfussball im Jahr 2017 gesichert.

0
Bundesliga-Auftakt für Dancing Rebels

1. Bundesliga, Kinder- und Jugendverbandsliga in Schermbeck zu Gast – Vorverkauf läuft

Schermbeck. Der Countdown läuft und beim Tanzclub Grün-Weiß Schermbeck steigt die Spannung. Am Samstag, 11. März richtet der TC GW in der Dreifachsporthalle an der Erler Straße ab 17 Uhr (Einlass ab 16:15 Uhr) das Auftaktturnier der neuen Saison in der ersten Bundesliga im Jazz- und Modern Dance aus.
Die zehn besten, hochmotivierten Formationen Deutschlands, unter ihnen die „Dancing Rebels“ des TC GW, brennen darauf, ihre Choreografien der Saison 2017 dem Publikum, der Konkurrenz und dem Wertungsgericht zu präsentieren.

0
Bärbel Becker, Laura Schüring und Wilfried Joormann (v.l.) wurden zu „Schützen des Jahres“ gewählt. Foto: privat
Erstmals wurden am Voshövel drei Schützen des Jahres geehrt

Schermbeck Unter Leitung des Vorsitzenden Dieter Kurka veranstalteten die „Sportschützen Voshövel“ auf dem Schießstand im Hause Böink ihre Jahreshauptversammlung.
In seinem Bericht über die Aktivitäten während des vergangenen Jahres hob Kurka das Listenschießen im Sommer und das Adventsfrühstück als Veranstaltungen mit einer besonderen Resonanz der Schützen hervor.

0
WSV Schermbeck richtete U13-Turnier aus

Das Jugend-Turnier des WSV Schermbeck war am vergangenen Sonntag ein voller Erfolg. Rund 100 Zuschauer sorgten für eine gute Kulisse für die insgesamt sechs U13-Mannschaften aus dem Bezirk Ruhrgebiet. Jede Mannschaft absolvierte zwei Spiele, einen Turniersieger gab es also nicht. Die Veranstaltung dient dem sportlichen Miteinander und – natürlich kurzzeitig im Wasser – auch dem Gegeinander.

0

Das Leitungsteam der Leichtathletikabteilung des SV Schermbeck wurde in der Gaststätte Overkämping gewählt. Abteilungsleiter Thomas Wegner (r.) wurde ebenso im Amt bestätigt wie sein Vertreter Klaus Likuski (3.v.r.). Zum Vorstand gehören auch die Geschäftsführerin Susanne Edel (l.) Kassierer Karl-Dieter Warich (2.v.l.), Pressewart Carsten Klein-Bösing (3.v.l.) und die Frauenwartin Kirsten Klein-Bösing (2.v.r.). Zu den Aufgaben des Vorstands gehört auch die Vorbereitung des 34. Volks- und Straßenlaufes am 14. Mai 2017 und des 27. Halbmarathons am 10. September 2017. H.Sch./Foto Scheffler

0

Tischtennis ist eine so genannte „Rückschlagsportart“ wie Volleyball oder Tennis, doch nirgends saust der Ball so schnell durch die Luft wie beim Spiel mit dem kleinen, weißen Zelluloidball. Je nach Kraft und Technik, können Spitzengeschwindigkeiten bis zu 150 Stundenkilometern mit extremster Rotation erzielt werden.

0

Am Donnerstag, 26. Januar 2017, war die Gesamtschule Schermbeck mit zwei Mannschaften bei der ersten Runde auf Regierungsbezirksebene in Duisburg-Rheinhausen vertreten.

Im Wettkampf III der Mädchen (2002 – 2005) startete die Gesamtschule Schermbeck mit einer 2:8 Niederlage gegen das Freiherr-vom-Stein Gymnasium aus Oberhausen. Mit dem gleichen Ergebnis besiegten die Schermbecker Spielerinnen  das Steinbart Gymnasium aus Duisburg.

Für die Gesamtschule spielten:
Marie Kaschura im Tor, Luica Drescher, Johanna Elsing, Lena Gröniger, Jule Kilian, Theodora Langenbrink, Rebecca Riffer, Celina Schulte-Loh, Irina Stauch und Lissy Stolte.

0
Die U 9-Fußballer des SV Schermbeck. Vorne (v.l.): Jonathan Jansen - Lennard Krohn - Mark Wegjan - Luis Underberg - Bjarne Schröer hinten (v.l.): Benjamin Goschala - Kai Klawuhn - Michel Frederic Kasche - Ben Heyne - Simon Schröder. ---- Trainer ( hinten von links): Michael Wegjan - Paul Underberg - Thorsten Schröder

Der 2. INJOY Hallen-Soccer Cup für F-Jugend Teams am gestrigen Sonntag in der Schermbecker Soccerhalle „Selecao“ war erneut ein voller Erfolg.

0

Schermbeck (pd). Am Sonntag, 12. Februar schickt der Tanzclub Grün-Weiß Schermbeck seine Jugendformation „Amianto“  in der beginnenden Jazz- und Modern-Dance -Saison 2017 ins Rennen.

0

Lady-Latin in Schermbeck – Rumba, Salsa & Cha-Cha-Cha beim TC GW
Schermbeck. Viel Spaß hatten die Teilnehmerinnen beim Start des vierteiligen „Lady-Latin“-Workshops am vergangenen Freitag in der Tanz-Akademie im Heetwinkel 5. Dort zeigte Trainer Eugen Gal, wie „Frau“ mit lateinamerikanischen Tänzen wie Cha-Cha-Cha, Rumba, Samba oder Salsa ihre Hüften zum Schwingen bringt und neue Lebensenergie tankt.

0

Franziska Schrudde wird Kreismeisterin im Vierkampf
Am vergangenem Wochenende starteten 14 Jugendliche des RV Wodan Damm im Alter von 8 bis 16 Jahren beim Kreisvierkampf in Dinslaken Hiesfeld. Dem Wettkampf ging eine dreimonatige Vorbereitungsphase voraus, welche neben den reiterlichen Disziplinen auch Lauf- und Schwimmtraining beinhaltete.

0

Schermbeck, Sa.,/So., 28. u. 29. Jan. 2017: Am vergangenen Samstag und Sonntag fand das große Hallenfußball-Turnierwochenende der Jugendabteilung des SV Schermbeck statt. Am 1. Tag trafen sich die Mannschaften im E- und D-Junioren-Bereich in Schermbeck ein, während der Sonntag im Zeichen der Jüngsten, der G- und F-Junioren, stand.

0

Reiterinnen des Zucht-, Reit- und Fahrverein Wodan Damm waren am Wochenende sehr erfolgreich. Wie Pressesprecherin Anne Brilo mitteilt, wurde Franziska Schrudde (Mitte) Kreismeisterin im Vierkampf. Die Mannschaft des RV Wodan Damm hat den zweiten Platz belegt.
Die drei Mädchen auf dem Bild (Linn Brilo, Franziska Schrudde und Rebekka Schrudde (v.l.)) sind gesichtet worden und haben eine Einladung erhalten zur Rheinischen Meisterschaft Ende März.

0
Saisonstart für die WSV-Triathleten an Land – Winterlaufserie Duisburg

Nach Wochen der Saisonvorbereitung für 2017 im Salzwasser des Schermbecker Hallenbades starteten die Triathleten – teilweise noch mit wenigen Laufkilometer in den Beinen – bei der Winterlaufserie in Duisburg. In einem Läuferfeld von rund 5000 Startern galt es im ersten Lauf der Dreierserie entweder die 5 km oder die 10 km Distanz zu bewältigen.

0
Einen Scheck für Cedric Kulbach.
Die Jury hat entschieden – Sportler des Jahres ist der Cedric Kulbach 

Schermbeck. Die Entscheidung ist gefallen. Der Sportler des Jahres ist Cedrik Kulbach. Er gewann in Rotterdam im Ruder- Doppelvierer die Weltmeisterschaft. Eine Woche später wurde er im Zweier auch noch Universitätsweltmeister in Polen.

0
Zweite Mannschaft siegt im Heimspiel

Nach der unglücklichen Niederlage im Auswärtsspiel in Essen hatte sich die Zweite Mannschaft des WSV Schermbeck für das Heimspiel gegen die WSG Oberhausen einiges vorgenommen. In einer von Beginn an schnellen und hart geführten Partie konnten sich die jungen Schermbecker gegen die erfahrene Masters-Mannschaft aus Oberhausen am Ende deutlich durchsetzen.

0
Ehrenamtstag in Moers – Liesel Schneider ausgezeichnet

Am Donnerstag den 19. Januar, fand im historischen Ratssaal des Alten Rathaus von Moers die feierliche Auszeichnung von 26 verdienten Ehrenamtlern aus dem Kreis Wesel statt.

0
Die U 9-Fußballer des SV Schermbeck. Vorne (v.l.): Jonathan Jansen - Lennard Krohn - Mark Wegjan - Luis Underberg - Bjarne Schröer hinten (v.l.): Benjamin Goschala - Kai Klawuhn - Michel Frederic Kasche - Ben Heyne - Simon Schröder. ---- Trainer ( hinten von links): Michael Wegjan - Paul Underberg - Thorsten Schröder

“U9 vom SV Schermbeck dominiert das F-Jugend Hallen-Nachbarschaftsturnier vom TuS Gahlen”

Einen überzeugenden Auftritt hat die U9 vom SV Schermbeck beim F-Jugend Nachbarschaftsturnier des TuS Gahlen am Sonntag, 15.1.17, auf den Schermbecker Hallenboden gezaubert. Das Team war dort mit der F1 und der F3 angetreten und traf im Finale aufeinander. Alle anderen 8 angetretenen Teams hatten das Nachsehen.

0

Am Sonntag, 15. Januar lädt die Jugendabteilung des TuS Gahlen wieder zu einem  Nachbarschaftsturnier ein.
Austragungsort ist die Dreifach-Sporthalle an der Erler Straße.
Die F-Junioren starten um 9 Uhr, die Jugend um 14 Uhr.

0
Schermbeck tanzt – Aktuelle Tanzangebote beim TC GW ab Mittwoch, 11. Januar

Schermbeck. Mit Ende der Weihnachtsferien nehmen die Gruppen des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck ihr Training wieder auf. In der Tanz-Akademie im Heetwinkel 5 bietet der Verein eine Vielzahl von attraktiven Angeboten für alle Altersklassen an.

0

WSV-Trio läuft Deutschlands ersten Marathon – 15. Kevelaer-Marathon
Zum 15. Mal richtete die LLG Kevelaer ihren Marathon aus, der stets Deutschlands erster Marathon im Kalenderjahr ist. 7 Runden waren zu absolvieren, bevor nach 42,195 Kilometern der Zielstrich wartete. Drei Läufer des WSV Schermbeck gingen ebenfalls an den Start, neben dem erfahrenen Martin Heuwing wagten sich Thomas Eifert und Caren Busch erstmals an die Langdistanz. Die drei Läufer hatten sich in den vergangenen Wochen gemeinsam intensiv auf den Wettkampf vorbereitet.

0
Die Kandidaten zum Sportler des Jahres 2016 stehen fest.

Ein Jahr mit sportlichen Höhepunkten neigt sich dem Ende und gleichzeitig soll in Schermbeck das Geheimnis gelüftet werden, wer Sportler/in des Jahres wird. Wer aber wird Sportler des Jahres? 

Das Geheimnis wird am Freitag den 27. Januar 2017 im Saal Paul Schult in Dorsten-Östrich gelüftet und gebührend gefeiert.

0

FILM. Spannenndes und hochklassiges Springen am Wochenende beim RV-Lippe-Bruch in Gahlen.
Alles über das Springturnier am Samstag im Film von Sascha Lebbing

0

Genau über diese Einladung des Landestrainers Holger Hetzel zum Kader-Turnier durfte sich Gahlens Benedict Petersen zum Ende einer erfolgreichen Saison freuen. Bei diesem Turnier startete er mit Louisiana in einem S*-Springen und belegte in einem hochrangigen Starterfeld Platz sechszehn.

Des Weiteren startete er mit Louisiana in Unna und belegte im M*-Springen Rang drei, bevor das Gahlener Duo in Kerken Platz sieben im S*-Springen mit Stechen erzielte.

0

Mit dem Glückssymbol Hufeisen – Anderen etwas Gutes tun

Nachdem man im vergangenen Jahr sehr kurzfristig, aber mit großem Erfolg am Lichterfest teilgenommen hatte, „stand es in diesem Jahr außer Frage, Gutes zu tun und sich erneut zu beteiligen“ wussten die aktiven Helfer zu berichten, während gemeinsam Glücksbringer, Traumfänger oder Engel, aus eben dem Glückssymbol Hufeisen, gebastelt wurden.

0

“Die Jungs und Mädchen der U7 des SV Schermbeck und die Eltern möchten sich ganz herzlich bei den Trainern für Ihren unermüdlichen Einsatz bedanken. Wir sind froh Euch als Trainer zu haben. Frohe Weihnachten und alles Gute im Neuen Jahr.“

0
Die U 9-Fußballer des SV Schermbeck. Vorne (v.l.): Jonathan Jansen - Lennard Krohn - Mark Wegjan - Luis Underberg - Bjarne Schröer hinten (v.l.): Benjamin Goschala - Kai Klawuhn - Michel Frederic Kasche - Ben Heyne - Simon Schröder. ---- Trainer ( hinten von links): Michael Wegjan - Paul Underberg - Thorsten Schröder

Eine sehr erfolgreiche Spielrunde hat die F3 vom SV Schermbeck absolviert. Am Ende standen 5 Siege und 1 Unentschieden bei einer Spielabsage eines Gegners zu Buche. 45:7 Tore sprechen dabei eine deutliche Sprache. Im letzten Spiel am gestrigen Tag kam man letztlich bei der F2 vom SV Dorsten-Hardt nicht über ein 1:1 hinaus. Enno Krohn erzielte in Halbzeit 2 nach 0:1 Pausenrückstand den verdienten Ausgleichstreffer.

0

Beim sehr gut organisierten Turnier des VFB Kirchhellen’s spielte die U7  des SV Schermbeck ein sehr starkes Turnier. 

Die SV-Jugend musste sich nur dem BVH Dorsten geschlagen geben, der alle  seine Spiele gewinnen konnte. Im ersten Spiel trafen die G-Junioren auf den RW Dorsten, die mit einer gemischten Mannschaft von Jung-u. Altjahrgängen antraten und gegen den SV dadurch ohne große Chance blieben. 

0
Die U 9-Fußballer des SV Schermbeck. Vorne (v.l.): Jonathan Jansen - Lennard Krohn - Mark Wegjan - Luis Underberg - Bjarne Schröer hinten (v.l.): Benjamin Goschala - Kai Klawuhn - Michel Frederic Kasche - Ben Heyne - Simon Schröder. ---- Trainer ( hinten von links): Michael Wegjan - Paul Underberg - Thorsten Schröder

Trotz der besten Saisonleistung hat die U9 vom SV Schermbeck bei der U9 von TuS Haltern unglücklich mit 0:2 verloren. Die komplette 1. Halbzeit war es fast nur ein Spiel auf das Tor der Gastgeber.

Nachdem Torwart Mark Wegjan schon in der 1. Minute mit einer Glanztat den Rückstand verhinderte, ließ die überragende Schermbecker Abwehr um Benjamin Goschala, Kai Klawuhn und Michel Kasche nichts mehr zu. Im Gegenteil, bei jedem Schermbecker Angriff war einer von den Dreien immer mit in der Offensive zu sehen.

0

Erste Salsa-Party des TC GW war ein voller Erfolg
Viel Spaß hatten die Teilnehmer der ersten Salsa-Party des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck am 3. Dezember im Heetwinkel 5. Sie genossen nicht nur das Tanzen zu lateinamerikanischer Musik sondern auch die Tapas, Cocktails und den Salsa-Workshop. Fortsetzung folgt …

0
Wasserball-Ergebnisse aus Schermbeck – U15 verliert, 2. Mannschaft mit Remis

Am vergangenen Wochenende gab es für die Wasserball-Mannschaften des WSV Schermbeck ein Unentschieden und eine Niederlage.

0
Bei der Mannschaftsbegrüßung: Matti Schoch, Esther Herrschaft, Alexander Spork, Ole Kerkhoff, Bengt Ingmar Rosen, Kapitän Liam Schrader, Alessio Nicosia, Levi Steigerwald und Meron Merovci

Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt kamen die Spieler des BVH’s schneller und besser mit den Platzverhältnissen klar.

0

Niederlage gegen Kamen
Der WSV Schermbeck bleibt in der Wasserball-Verbandsliga weiterhin ohne Punkte. Im dritten Spiel der Saison unterlag der WSV im heimischen Hallenbad dem SV Kamen mit 9:10.Trotz spielerische Überlegenheit gelang es nicht die Partie für sich zu entscheiden. Besonders im Abschluss zielten die Schermbecker oft zu genau, Latte und Pfosten verhinderten einige Treffer.
WSV: Ralf Gerecke, Lauritz Holtmann, Patrick Lange (1), Martin Felsner (1), Carsten Schledorn (1), Christopher Zinkel, Stefan Feuerherdt (2), Gabriel Dostlebe (2), Ron Seifert (1), Malte Kleinsteinberg (1)

0
Wasserball-Ergebnisse aus Schermbeck

Der Wasserball-Nachwuchs des WSV Schermbeck war am vergangenen Wochenende erfolgreich, die U17 setzte sich zuhause gegen Oberhausen durch, die U15 konnte sich gegen Duisburg behaupten. Die Erste Mannschaft musste sich dagegen geschlagen geben.