site stats
Schermbeck-Online

0

Erweitertes Trainerteam sowie Sichtungstraining bei der D-Jugend des SV Schermbeck

Die D-Jugend des SV Schermbeck stellt die Weichen für die Zukunft. Das erfahrene und erfolgreiche Trainerteam Dino Venezia, Jupp Bockholt und Tim Besten wird durch den lizensierten (ehemaligen Barkenberger) Jugendtrainer Ulrich Menges verstärkt. Damit können die Schermbecker D-Jugendlichen noch gezielter und individueller gefordert und gefördert werden.

Vier Tage verbrachten die Kinder und Erzieherinnen der Kilian-Kita im Wald. Jede der drei Gruppen hatte ihr eigenes Waldstück. Dort haben die Kinder eine Welt voller Abenteuer gefunden, in der sie sich frei bewegen können, die viele verschiedene Reize fürs sinnliche Erleben bietet, die das Gemeinschaftsgefühl der Kinder untereinander fördert und Freude am Leben in und mit der Natur weckt.

0

Gestern fand beim Schützenverein in Drevenack ein Regentenwechsel statt. Die Majestäten Patrick Thörner und Janine Scheikowski übergaben die Regentschaft an den König Christoph Ufermann und an die Königin Anja Kaminski. Das Hofpaar Rebecca Sondermann/Stefan Sondermann und das Hofpaar Christiane Bergmann /Frank Bergmann unterstützen das neue Königspaar Anja Kaminski und Christoph Ufermann ebenso wie das dritte Hofpaar Daniela Schmellenkamp/Harald Schmellenkamp und die Mundschenke Kerstin Tilp/Bernd Tilp (v. l.). Foto: Helmut Scheffler

Seit Samstag hat der Drevenacker Schützennachwuchs ein neues Königspaar. Die Majestäten Christian Hille und Katharina Nerrlich (Mitte) freuen sich ebenso auf die einjährige Regentschaft wie das erste Hofpaar Sebastian Hille/Lea Schulte, das vierte Hofpaar Ina Terstegen/Jonas Quindeau, das dritte Hofpaar Greta Wolbring/Collin Nagel und das zweite Hofpaar Hanna Schulte/Yannick Winterboer (v.l.). Foto: Helmut Scheffler

Auch der Cäcilienverband des Bistums Münster dankte Bernhard Matuszczak

Schermbeck Die 60-jährige Sangestätigkeit eines Chormitglieds gibt es beim Kirchenchor „Cäcilia“ nicht alle Tage zu feiern. Umso mehr freuten sich die Vorsitzende Ursula Sprenger, der Dirigent Josef Breuer, der Sänger Engelbert Bikowski und Pastor Klaus Honermann am Mittwoch, dem 79-jährigen Sänger Bernhard Matuszczak im Rahmen eines Hausbesuches in der Goethestraße recht herzlich zu diesem Jubiläum zu gratulieren.

Anita und Bert Wüstemeyer laden die Bevölkerung zum Bummeln durch den großen Bestand an Rhododendren und immergrünen Miniaturgehölzen ein. Foto: Helmut Scheffler

Am 20. und 21. Mai findet die Ausstellung „Gartenzeit“ statt

Schermbeck „Zur Kunst gehen oder einen Spaziergang in der Natur vorziehen?“ Eine simple Antwort auf diese schwierige Frage nach der Gestaltung der Freizeit bieten 27 Künstler (4 mehr als im letzten Jahr) am 20. und 21. Mai der Bevölkerung an. Sie präsentieren in der Brichter Baumschule Wüstemeyer (Am Frankenhof 45) unter dem Motto „Gartenzeit“ Kunst und Handwerk inmitten der Natur.

Im Beisein des Bürgermeisters Mike Rexforth (l.) und des Personalchefs Dirk Kuhmann (r.) unterzeichneten gestern Nadine Neumann (sitzend), Erik Sondermann, Mehmet Özekinci und Nico Farwick (hinten v.l.) im Rathaus ihre Ausbildungsverträge. Foto: Helmut Scheffler

Im Schermbecker Rathaus setzt man auf die eigene Ausbildung künftiger Verwaltungsmitarbeiter

Nachdem die Gemeindeverwaltung sich in den letzten 20 Jahren mit der Einstellung von Azubis eher zurückgehalten hat, erhalten in diesem Jahr zum 1. August gleich vier Auszubildende die Möglichkeit, als Azubis ihren Einstieg ins Berufsleben im Schermbecker Rathaus zu beginnen oder erneut zu starten. Nadine Neumann, Mehmet Özekinci, Nico Farwick und Erik Sondermann unterzeichneten heute Nachmittag im Rathaus ihre Verträge für eine dreijährige Ausbildung.

0

Am 2. Juli 2017 ist es wieder soweit:
Der 26. Niederrheinischer Radwandertag lädt Sie ein: ralden Sie mit!

Am 1. Sonntag im Juli findet der 26. Niederrheinische Radwandertag an Rhein und Maas statt. Überall in der Region erfolgt der Start gegen 10 Uhr. Attraktive, markierte Radrundstrecken führen durch historische Ortskerne und die reizvolle nieder-rheinische Landschaft an Rhein, Maas und Lippe, vorbei an Mühlen, Schlössern und Herrensitzen.

0

Der TuS Gahlen bietet in Zusammenarbeit mit der Tennisschule Seemann am Samstag (20.05.2017)  in der Zeit von 10:00 – 12:00 Uhr ein kostenloses Schnuppertraining auf der Platzanlage in Gahlen an. Tennisbegeisterte Kinder und Erwachsene sind recht herzlich dazu eingeladen. Voraussetzung sind Sportbekleidung und Sportschuhe mit Profil. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Peter Seemann.

Email: p.seemann@t-online.de
Mobil: +49 (0) 170 470 13 62

0
Stehend (v.l.):Trainer Michael Wegjan, Luan Wolters, Paul Gall, Hassan Al-Shaabo, Bjarne Schröer, U8 Trainer Oliver Schmidt. Hockend (v.l.): Tobias Ridder, Aaron Tischler, Ben Heyne, Julius Bergermann, Maximilian Schmidt., Es fehlen: Henry Wiegleb, Jannes Fasselt und Thies Körner. Foto: Helmut Scheffler

Mit einem ungefährdeten 6:4 Erfolg bei der F1 vom SV Bossendorf hat die F2 vom SV Schermbeck überzeugend unter Beweis gestellt, dass ihre Formkurve konstant nach oben gerichtet ist und auch F1-Teams mittlerweile besiegt werden können.

0
Lucie Fasselt gewinnt in Dorsten den Dressurwettbewerb Klasse E mit V-Plus.

Vera Dislich, die Pressesprecherin des Zucht-, Reit- und Fahrverein Wodan Damm, teilt mit:

Am Wochende ist Wodan Damm wieder erfolgreich auf Turnieren gestartet.

0
Die Veranstalter der 6. Haus- und Gartenmesse „Stil & Art“ 2017. Thomas Busch, Winfried Wirtz, Oliver Wirtz, Tobias Hellerberg (v.l.).
 25. – 28.5.2017 Burg Lüdinghausen und Parc de Taverny  
 

Schermbeck (pd). Ab Montag den 22.5. beginnen die Aufbauarbeiten für die 6. Messe „Stil & Art“ auf Burg Lüdinghausen. Die fast ein Jahr dauernde Planungsarbeit ist jetzt beendet und die Arbeiten konzentrieren sich nun auf die Umsetzung der Planung für die Messe. Die Themen sind: Haus, Garten, Genuss und Lifestyle. Ca. 90 ausgesuchte Aussteller zeigen ihre Produkte und Bäcker, Konditoren und Gastronome laden in blumengeschmückte Genießergärten zum Verweilen und Genießen ein.  

0

15.05.2017: Vorläufige Landtagswahlergebnisse in den Wahlkreisen 57, 58 und 59
Kreiswahlleiter Dr. Lars Rentmeister konnte am späten Sonntagabend die vorläufigen Wahlergebnisse der Landtagswahl im Kreis Wesel melden. Er freute sich über den reibungslosen Ablauf des Wahltages: „Ich freue mich, dass alles technisch und organisatorisch funktioniert hat. Mein Dank gilt allen, die bei der Vorbereitung und Durchführung der Landtagswahl aktiv beteiligt waren.“

0

Das ist ein Foto, welches man nicht groß erklären muss. Die Farben der „Deutschen Glasfaser“, die ausgestreckten Daumen, Vertreter der Verwaltung, ein Gahlener Vereinsvorsitzender, ein Brichter, der sich in den letzten Wochen um Gahlen verdient gemacht hat, und die Zahl 50.

Also ganz einfach:

Gahlen kriegt nun auch Glasfaser ins Örtchen.

0

Schermbecker Wahlamt leistete schnelle und perfekte Auswertungsarbeit bei der Landtagswahl

Schermbeck Die Jubelrufe der CDU über ihren 7,95-prozentigen Zweitstimmen-Stimmenzuwachs in Schermbeck bei einem Gesamtstand von 39,46 % waren diesmal ebenso wenig im Rathaus zu hören wie angeregte und kritische Diskussionen über Ursachen des katastrophalen Zweitstimmenverlustes der SPD in Höhe von 7,66 Prozent (insgesamt: 29,08 %). Aus Kostengründen entfiel eine Wahl-Party. Nicht einmal an einem Laptop im Foyer konnten diesmal die Ergebnisse eingesehen werden.

0
Anne Reichel

In der Brichter Turmstation „Alter Postweg“, die dem Weseler Martin Splitt gehört, wird in der Zeit vom 2. Juni bis 10. Juni die  Ausstellung „EISLEBEN“ gezeigt, und zwar jeweils zwischen 15 und 20 Uhr. Am 10. JUNI ist die Ausstellung bis 24:00 Uhr im Rahmen einer TURMNACHT geöffnet. Die Künstlerin freut sich auf einen persönlichen Austausch über ihre Arbeit. Der Eintritt ist frei!

0

Der vorausgesagte Regen entfiel heute. Stattdessen erwartete die Besucher des Schermbecker „Bankgeflüster“ sonniges Wetter, sodass Vera Meyer sogar eine Modenschau auf offener Straße stattfinden lassen konnte. Morgen können die 41 Bänke auf der für den motorisierten Verkehr gesperrten Straße erneut bestaunt werden. Hier ein paar Impressionen vom heutigen Tag.

0

VERKAUFSOFFENES WOCHENENDE IN SCHERMBECK
13. bis 14. Mai 2017.

Ein Überblick über die Aktionen am verkaufsoffenen Wochenende im Jahr 2017.

Ein Päuschen in ehren, kann niemand verwehren … Wolfgang Lensing (Volksbank Schermbeck) und Bürgermeister Mike Rexforth.

Rückblick Bankgeflüster 2016

Schermbeck 2016. Ein Dorf wechselte die Farben. Rund 40 Geschäftsleute aus Schermbeck nahmen am Bankgeflüster im vergangenen Jahr teil.

0
Mit den Vorbereitungen für die Landtagswahlen waren vor allem Diana Funk, Rainer Eickelschulte und Angelika Levering (v.l.) beschäftigt. Foto: Helmut Scheffler

Gläsernes Rathaus (2): Das Wahlamt der Gemeinde Schermbeck

Schermbeck Während der Bauhof der Gemeinde Schermbeck, den wir im ersten Teil unserer Serie „Gläsernes Rathaus“ vorstellten, ganzjährig unterwegs ist, um eine Vielzahl von Aufgaben zu erledigen, fällt beim gemeindlichen Wahlamt naturgemäß dann sehr viel Arbeit an, wenn Wahlen auf Kommunal-, Kreis-, Landes- und Bundesebene stattfinden.

0

Schermbeck Auch beim sechsten „Bankgeflüster“, das am kommenden Wochenende auf der Schermbecker Mittelstraße veranstaltet wird, wirken zahlreiche Geschäftsleute mit. „Das Bankgeflüster öffnet die Augen für unseren Ort und zeigt viel Eigeninitiative der Schermbecker“, freut sich Malermeister Dieter Vortmann als Inhaber des Malerbetriebs Vortmann an der Alten Dorstener Straße 10 über diese Initiative der Geschäftsleute.

0

Das Bewerbungsportal ist seit Anfang Mai offen. Darin: die neuen Studiengänge Medizintechnik und Mikrosystemtechnik. Bis Mitte Juli sollten alle Bewerbungen online eingegangen sein, sowohl für zulassungsfreie als auch für zulassungsbeschränkte Studiengänge. Danach gelten zum Teil noch unterschiedliche Zusatzfristen je nach Studiengang. Für alle drei Standorte in Gelsenkirchen, Bocholt und Recklinghausen werden die Erstsemester-Studienplätze über „www.w-hs.de/bewerbung-bachelor/“ vergeben.

0

„Kinderballett“ beim TC GW dienstags nachmittags für Kinder ab 6 Jahre
Schermbeck. Beim Tanzclub Grün-Weiß Schermbeck werden Kinder ab sechs Jahre dienstags von 16 bis 16:45 Uhr beim „Kinderballett“ in der Tanzakademie im Heetwinkel 5 spielerisch an die Tanzelemente des klassischen Balletts herangeführt.

0
9. Jahrgang der Gesamtschule Schermbeck nimmt an der Juniorwahl zur Landtagswahl NRW 2017 teil
 

Schermbeck (pd). Drei Klassen des 9. Jahrgangs der Gesamtschule Schermbeck nehmen erstmalig an dem landesweiten und schulübergreifenden Projekt des überparteilichen Gemeinnützigen Kumulus e.V. Berlin teil, das durch den Landtag und die Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen gefördert wird.

0

Am Samstag kann der „BIKE SHOP by Dominik Spahn“ in der Mittelstraße 49 besichtigt werden.

Schermbeck Ein weiteres Fahrradgeschäft wird es ab Samstag (13.) auf der Mittelstraße geben. In den ehemaligen Geschäftsräumen des Optiker-Geschäftes Von der Höh gegenüber der Volksbank wird der „BIKE SHOP by Dominik Spahn“ eröffnet. Zwischen 12 und 20 Uhr haben die Besucher Gelegenheit, dem 22-jährigen Jungunternehmer Dominik Spahn bei Kaffee, Kuchen und Sekt zu gratulieren.

0
Stimmungsmacher Ulli Stiemer - let´s rock!

Der Tanztee im Bürgertreff wird immer erfolgreicher 

Fröhlich feiern, tanzen, quasseln und sich amüsieren – hieß es wieder am Sonntagnachmittag beim „Tanztee“ vom Bürgertreff.
Bei einem Gläschen Prosecco und mit DJ dauerte es nicht lange, bis die Tanzfläche der Mittelpunkt des Geschehens war.

Prösterchen – die gute Stimmung unter den Damen ist hier unübersehbar

So soll es auch sein, denn Elke und Günter Volkmann möchten den Menschen, die sonst eher weniger „vor die Tür“ kommen, ein paar unbeschwerte Stunden bieten. Das hat sich mittlerweile rum gesprochen, denn nicht nur Schembecker ließen ihre Hüften auf  der Tanzfläche kreisen.

Für alle Besucher da sein

Trauer oder Momente, wo jemanden die Decke auf den Kopf fällt und man sich am liebsten unter die Bettdecke verkriechen möchte, wer kennt das nicht. Schön, wenn es dann Menschen gibt, mit denen sich Betroffene austauschen können und Gehör finden.

Stimmungsmacher Ulli Stiemer – let´s rock!

Menschen Trost spenden, denen mal gerade nicht nach Feiern ist, auch dafür steht der Bürgertreff e. V. und sein Team getreu dem Motto: „Lieber zweisam, als alleinsam“.
Drei unterhaltsame Stunden bei „All you can eat“, Kaffee und Kuchen, ein kühles Blondes, Prosecco und alkoholfreie Getränke sowie unbeschwerte Stunden bei toller Musik, sorgten für einen launigen Nachmittag.

Immer auf „Scheibe“ – Gespür für gute Musik

Für den richtigen musikalischen Schwung in der Bude sorgte erneut DJ Randolf aus Erle. Hits die alle kennen, brachte selbst die etwas älteren Knochen in Schwung und sorgte bei den Tänzerinnen und Tänzer für durchgeschwitzte T-Shirts und Hemden.

DJ Randolf kennt den Musik-Geschmack seines Publikums genau!

Großer ehrenamtlicher Einsatz

Drei Stunden Unterhaltung pur war erneut  ein kostenloses Angebot für alle Besucher im Bürgertreff, das nur getragen und möglich gemacht wird,  durch  das ehrenamtliche Engagement der Helferinnen und Helfer. 

Leere Kassen im Land und Bund machen das Ehrenamt zu einer der wichtigsten Aufgaben in den Gemeinden. Was aber gibt es heute schon umsonst? Nichts! Deshalb sei es auch so wichtig, wie Ulli Stiemer an diesem Tag betonte, dass nur durch kleine Spenden nach einem launigen Tag, die weitere Arbeit des Bürgertreffs mit Blick in die Zukunft erfolgreich geführt und gesichert werden kann.


Nix ist umsonst

Denn auch hier geht ohne „Knete“ im wahrsten Sinne des Wortes nichts. Miete, Strom, Getränke, DJ, Brot, Brötchen und und und … fallen nicht vom Himmel und kommen auch nicht von der „Tafel“.
Worte, die sich die Besucher an diesem Tag zu Herzen nahmen und, sehr zur Freude von Elke und Günter Volkmann sowie dem Team, für einen guten Spendenbeitrag sorgte.

Fix und fertig, aber glücklich nach einem erneut erfolgreichem und unterhaltsamen Tag im Bürgertreff, sind diese drei Grazien.

Ehrenamtliches Engagement ist für das Miteinander in unserer Gesellschaft wichtig und sollte deshalb immer, durch einen kleinen Spendenbeitrag nach einer gelungenen Veranstaltung unterstützt werden. Petra Bosse

Bürgermeister Mike Rexforth (vorne l.) leitete die Fahrradtour durchs südliche Gemeindegebiet. Foto: Helmut Scheffler

Bürgermeister Mike Rexforth leitete die Fahrradtour durchs südliche Gemeindegebiet

Schermbeck Mit Bürgermeister Mike Rexforth hatten am Donnerstag die Teilnehmer an einer Fahrradtour durch das Gemeindegebiet einen Begleiter zur Seite, der ihnen nicht nur markante und historisch bedeutsame Punkte vorstellte, sondern unterwegs auch manche neuere Entwicklung schilderte.

0
In diesem ehemaligen Trafohäuschen am Dammer Elsenberg befindet sich jetzt ein kleines Strommuseum. Foto: Scheffler

Wer am Montag die Bildzeitung aufschlägt, wird darin einen Bericht über das Dammer Strommuseum lesen können. Einen Vorgeschmack auf den Bericht können unsere Leser bekommen, wenn Sie sich auf die Online-Seite der Bildzeitung einloggen. H.Sch.

Zu dem Artikel gelangen Sie <<<hier>>>.

0
Der Schermbecker Schießsporttrainer Stefan Heier (6.v.l.) hat erfolgreich an der Fortbildung „Kinder trainieren anders“ (Kitra) teilgenommen. Foto: privat

Schermbeck Zusammen mit weiteren 14 Trainerkollegen hat der Schermbecker Stefan Heier, der seit zehn Jahren Trainer der Schießgruppe Altschermbeck ist, am ersten Teil der Fortbildung „Kinder trainieren anders“ (Kitra) teilgenommen. Heier ist Kreisjugendleiter und Bezirksjugendleiter.

0

Der Gahlener Heimatvereinsvorsitzende Jürgen Höchst teilt mit:

Hallo liebe Gahlener,

super – die 30  % Hürde haben wir genommen.

Nur noch 9 % bis zum Ziel, unser schönes Dorf Gahlen an die Zukunftstechnologie Glasfaser anzuschließen und es noch lebenswerter zu machen!!!!

Wir verbessern unseren Lebensstandard und erhöhen gleichzeitig den Wert unserer Immobilien – laßt uns gemeinsam zum Endspurt übergehen – wir schaffen das, da bin ich mir sicher!!!!

 

 

 

 

0

Im Rahmen der Suchtwoche 2017 sind auch Caritas und Mitglieder der Selbsthilfegruppen BKE und Kreuzbund am Montag (15. Mai) mit einem Stand von 9 – 14 Uhr in Dorsten vertreten! Schwerpunkt wird in diesem Jahr „Sucht und Familienbelastung“ sein! Dazu findet abends um 19 Uhr auch ein Vortrag statt. Details findet man auf den beigefügten Plakaten. H.Sch.

 

0

13. und 14. Mai: Sechstes „Bankgeflüster“ wird mit einem verkaufsoffenen Sonntag verbunden

Schermbeck Nach der guten Resonanz in den letzten fünf Jahren veranstaltet die Werbegemeinschaft (WG) erneut ein „Bankgeflüster“. Am 13. und 14. Mai wird die Mittelstraße zwischen Café Kleinespel-Imping nahe der Ludgeruskirche und der Schienebergstege für den motorisierten Verkehr ganztägig gesperrt. Mit Rücksicht auf die Landtagswahlen muss laut Behördenanweisung ein freier Zugang zu den Wahllokalen möglich sein. Deshalb bleibt die Zufahrt zur Schienebergstege offen.

0

Die Katholische Pfarrgemeinde St. Ludgerus veranstaltet heute (6. Mai) einen Jugendaktionstag. Ab 14.30 Uhr wird den Besuchern ein abwechslungsreiches Programm geboten. Der Jugendaktionstag wird um 18 Uhr mit einem Gottesdienst beendet. H.Sch.