site stats
Archiv 1950-1959

Vor 60 Jahren – im Jahre 1955 – übernahmen im Dorf Gahlen Hilde Neerfeld und Alfred Wischerhoff die Regentschaft. Das Foto zeigt (v.l.): Wolfgang Winck, Walter Unterberg, Gisela Hämel, Gerd Becks, Hilde Neerfeld, Theo Benninghoven, Alfred Wischerhoff, Karin Horstkamp, Hartmut Binnenhei, Manfred Bay, Siegfried Walbrodt. Fotograf: unbekannt; Repro: Helmut  Scheffler

Das Foto zeigt Schüler der Östricher Volksschule im Jahre 1950 mit ihrem Lehrer Fritz Röpke. Sitzend (nach den Köpfen von links): Anneliese Wischerhoff, Helmut Ufermann, Helmut Romswinkel, (vorne) Manfred Baudach, (hinten) Liesel Elschner, (vorne) Werner Baudach, (hinten) Irmgard Ufermann, 8hinten) Hildegard Romswinkel, (vorne) Herbert Lindner, (hinten) Irene Schwenzfeier, (hinten) Gisela Erley, (vorne) Martin Lindner, Eckhard Eigenbrodt, Gerd Eigenbrodt, Fritz Eigenbrodt, Willi Knüfken, Hermann Knüfken, Heinz Rademacher. Vordere stehende Reihe (von links): Anneliese Horstkamp, Wilma Horstkamp, Helga Benninghoff, Klaus Wischerhoff, Jürgen Schult, Egbert Spickermann, Willi Zeppen, Friedel Horstkamp, Heinz Bohnes. Hintere stehende Reihe (von links): Wilfried Wischerhoff, Willi Schalleit, Ingrid Horstkamp, Sieglinde Horstkamp, Else Schult, Wolfgang Sauer, Friedrich Bock, Fritz Wischerhoff, Friedhelm Bohnes, Manfred Joormann, Wilhelm Großblotekamp, Heinz Unterberg. Leihgeber: Heinz Rademacher, Repro: H.Sch.

Schermbeck, Schule Östrich

Der Ortsteil Gahlen-Besten hatte früher einmal eine eigene Schule. Die Bestenerin Helga Sander, die sich seit Jahren um die Erforschung der Geschichte des südlichsten Schermbecker Ortsteils Besten verdient gemacht hat, stellte das Foto für die Ausstellung zur Gahlener Schulgeschichte zur Verfügung, die im Rahmen der 1225-Jahrfeier Gahlens im Mai 2013 im Gemeindehaus an der Kirchstraße präsentiert wird.