site stats
Kultur

Schermbecker Gesamtschüler führten das Musical „Ronja Räubertochter“ auf

Wäre Axel Bergstedt am Montagabend in die Aula der Gesamtschule gekommen, dann hätte er sich mit lobenden Worten bestimmt nicht zurückgehalten. 23 Jahre nach der Uraufführung seines komponierten Musicals „Ronja Räubertochter“ bewiesen die Schermbecker Gesamtschüler unter der Regie der Lehrerinnen Christina Spellerberg und Birgit Steiner erneut ihre schauspielerischen und musikalischen Talente.

0
Christina Rommel – Schokolade – Das Konzert in Marienthal

…für Gaumen, Augen, Ohren und Seele

Besondere Musik an besonderen Orten für echte Genießer – die einzigartige Schokoladenkonzert-Tour von Christina Rommel und Band geht weiter! Von Herbst 2017 bis ins Frühjahr 2018 überzieht die Pop-Sängerin quer durch Deutschland ausgewählte Konzert-Bühnen mit einem Hauch aus Schokolade – so auch am 09.08.2017 um 20.00 Uhr in Mariental.

Die Schermbecker Gesamtschule hat jetzt ein grünes Klassenzimmer

Schermbeck. Einige der Abiturienten des Jahres 2025 können bei der Rückschau auf ihre neunjährige Schulzeit an der Schermbecker Gesamtschule stolz berichten, dass sie stellvertretend für die mehr als 1000 Schüler des Schuljahres 2016/17 an der feierlichen Eröffnung des grünen Klassenzimmers auf dem Schulgelände teilnahmen.

Rauchfreie Schermbecker Gesamtschule beteiligte sich an einer Aktion zum Welt-Nichtrauchertag

Schermbeck  „Lass das Rauchen sein, sonst hast du bald ein halbes Bein!“, schrieb die dreizehnjährige Siebtklässlerin Xelia Hilgert auf einen Anhänger, den sie an ihrem Luftballon befestigte und gestern kurz nach 13 Uhr im Pulk der vielen bunten Luftballons vom Schulhof der Gesamtschule aus in die Luft schickte.

Gesamtschule und beide Grundschulen in Schermbeck fördern die naturwissenschaftliche Ausbildung ihrer Schüler

Schermbeck Wenn die Jungen und Mädchen der Maximilian-Kolbe-Schule (MKS) mit ihren Freunden künftig im Zoo die Eisbären beobachten, dann können sie ihnen erklären, dass der Eisbär unter seinem weißen Fell, das zur Tarnung auf dem Eis dient, eine schwarze Haut hat, damit er nicht friert.

0
Scheunenkonzert auf Möllmanns Hof

Schermbeck (pd). Akkordeonorchester mal 3, so lautet das Motto beim Scheunenkonzert am Samstag, dem 10. Juni 2017 auf dem Hof Möllmann in Schermbeck-Üfte. Gleich 3 Orchester gastieren am Lofkampweg 20. Ab 16 Uhr erfreuen die über 35 Musiker/innen aus Roßdorf bei Darmstadt, Hattingen und Dorsten mit einem abwechslungsreichen Programm die Zuhörer.

Zwölf Schermbecker Gesamtschüler entwickelten Ideen für drei Firmen

Schermbeck Zwölf Schüler der Gesamtschule Schermbeck beteiligten sich an Projektkurs „Technik und Innovation“, den der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) seit 2004 anbietet. Gestern stellten die Schüler in der Aula ihre Projektideen vor. Aufmerksame Zuhörer waren die Q1-Schüler, die vor der Entscheidung einer Teilnahme am Projekt „Technik und Innovation“ stehen.

0
 Buchtipp von Michaela Grebe –„AchtNacht von Sebastian Fitzek“.

Es gibt unheimlich viele Romane aller Genre. Alle zu lesen, schaffen wir nicht, und die Frage, was soll ich lesen, oder welches Buch kann ich verschenken oder online ausleihen, ist häufig bei dieser enormen Vielfalt eine echt knifflige Frage.

0
Gruppenbild Jahrgang 5-7

Klarer Menschenverstand und mathematisches Know-How waren gefordert

Mit einer neuen Rekordbeteiligung von 279 Schülerinnen und Schülern aus allen Jahrgangsstufen nahm die Gesamtschule Schermbeck am 16.03.2017 am internationalen Känguru-Wettbewerb der Mathematik teil, der seit 2004 jährlich an der Gesamtschule stattfindet. „Wir sind sehr erfreut, dass sich in diesem Jahr die Teilnehmerzahl nochmals deutlich gesteigert hat und sich ein Viertel unserer Schülerschaft freiwillig dazu meldete, zwei zusätzliche Stunden Mathematik zu haben“, so Hendrik Meyer, der Fachkonferenz-Vorsitzende Mathematik, der zusammen mit der Abteilungsleiterin Heike Ahr den Känguru-Wettbewerb an der Gesamtschule organisiert.

0

Knifflige Zahlenakrobatik an der Gesamtschule Schermbeck
Die Freude am Knobeln und Grübeln, an Logik und Rechenkunst stand an der Gesamtschule Schermbeck in dieser Woche auf dem Stundenplan. 60 Minuten nahmen Schülerinnen und Schüler der fünften, sechsten und siebten Jahrgangsstufe am deutschlandweiten „Pangea-Wettbewerb der Mathematik“ teil.

0
Die Gewinnerinnen und Gewinner bei "Jugend forscht" in Marl.
Gesamtschüler und Lehrer aus Schermbeck in Marl ausgezeichnet

Am Freitag, 17.02.2017 fand wieder der Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ im Chemiepark Marl statt. Unterstützt wurde der Wettbewerb von der Firma Vestolit, die ebenfalls im Chemie-Park ihren Sitz hat. 

0

Bundesweite Initiative „Spielen macht Schule“ stattet die Gemeinschaftsgrundschule Schermbeck mit einem Spielezimmer aus.
Die GGS Schermbeck hat dank ihres originellen und durchdachten Konzepts für ein Spielezimmer eine komplette Spieleausstattung gewonnen. Die Initiative „Spielen macht Schule“ fördert so das klassische Spielen an Schulen, denn: Spielen macht schlau!

0

 5. Buchtipp von Michaela Grebe

Es gibt unheimlich viele Romane aller Genre. Alle zu lesen, schaffen wir nicht, und die Frage, was soll ich lesen, oder welches Buch kann ich verschenken, kann manchmal recht schwierig sein.

Wir schaffen ein wenig Licht in die Dunkelheit mit unseren Buchtipps von Michaela Grebe.

Ehemalige Schermbecker Gesamtschüler berichteten über ihr Studium oder über ihre Berufsausbildung. Foto: Helmut Scheffler

Schermbecker Gesamtschüler wurden eine Woche lang kompetent informiert
Schermbeck Eine Woche lang hatten 115 Schülerinnen und Schüler der Q 1-Stufe (Jahrgang 12) in der Gesamtschule Schermbeck Gelegenheit, sich über unterschiedliche Studiengänge und Ausbildungsberufe nach dem Abitur zu informieren, das die Schüler im Frühsommer 2018 ablegen wollen.

Schermbecker Gesamtschule lud zu einem Weihnachtskonzert ein

Eine bessere Einstimmung auf das nahende Weihnachtsfest hätte es an der Gesamtschule kaum geben können. Etwa 200 junge Sänger und Instrumentalisten lieferten in der proppenvollen Aula der Schule erneut einen eindrucksvollen Beweis für den hohen Stellenwert, den die Musik an der 27 Jahre alten Schule einnimmt. Die Gesamtleitung des Konzertes übernahm Lehrerin Christina Spellerberg.

0

 Unter dem Motto „Abgefahren“, beteiligten sich die Schüler der Maximilian-Kolbe-Schule  an einer ARD-Kinderradionacht, die zum zehnten Male veranstaltet wurde.

Zwei Klassen der Maximilian-Kolbe-Schule waren aufmerksame Zuhörer und verfolgten das Programm mit ihrer Lehrerin  Ruth Lörwinckder Klasse 2b und mit Susanne Grabo (4a).

0

Tag der offenen Tür an der Schermbecker Gesamtschule war gut besucht

Schermbeck Das breite Spektrum schulischer Darbietungen der einzelnen Fachschaften konnte im Rahmen eines Tages der offenen Tür am Samstag in der Gesamtschule besichtigt werden. Mit einem musikalischen Ständchen der von Eddie Möllmann und Christina Spellerberg geleiteten Bläserklassen 5b, 6b und des Orchesters wurden die Besucher in der Aula begrüßt. Musiker und Zuhörer brachten der Lehrerin Bärbel Günnemann ein musikalisches Ständchen zum Geburtstag.

0
In der Gesamtschule (r.) findet am 26. Januar eine Veranstaltung zur Berufswahlvorbereitung statt, an der sich zahlreiche Firmen aus der Region beteiligen. RN-Luftbild Scheffler

Informationsvorträge zum Übergang zur Gesamtschule Schermbeck ab der 5. Klasse
und zum Übergang in die gymnasialen Oberstufe

Für viele Schülerinnen und Schüler aus dem 4. und 10. Jahrgang unserer Region stellt sich nun die Frage, an welcher Schule und in welcher Schulform es im kommenden Jahr weitergehen soll.

0
2. Buchtipps von Michaela Grebe

Es gibt unheimlich viele Romane aller Genre. Alle zu lesen, schaffen wir nicht, und die Frage, was soll ich lesen, oder welches Buch kann ich zu Weihnachten, Geburtstag etc. verschenken, kann manchmal recht schwierig sein.

0

Informationsvorträge zum Übergang zur Gesamtschule Schermbeck ab der 5. Klasse
und zum Übergang in die gymnasialen Oberstufe

Für viele Schülerinnen und Schüler aus dem 4. und 10. Jahrgang unserer Region stellt sich nun die Frage, an welcher Schule und in welcher Schulform es im kommenden Jahr weitergehen soll.

0
Ungewöhnliche Besucher hatten Küchenchef Michael Tuschen am Freitagabend in seiner Küche. Hier sorgte die "Boogie Woogie Company" für jazzigen Hörgenuss.

SCHERMBECK. Knackiger, eingängiger Jazz, angerichtet mit frischen Salaten, internationalen Fisch- und Fleischspezialitäten, sowie Austern, Sushi und Co. lockte rund 350 Gäste am Freitagabend in die Küche von Landhotel Voshövel.

Eine Rockshow, die man sicher nicht an jeder Ecke zu sehen bekommt

Hundred Seventy Split spielt am 13.11.2016 (Sonntag) um 20 Uhr im LEO Dorsten auf.

VVK: 15,-€ AK: 18,-€

Ein weitere sehens- und hörenwerte Rock-Show im “Leo”.

Hundred Seventy Split ist ein neues High-Energy Blues/Rock Trio bestehend aus Joe Gooch (git/voc),
Leo Lyons (bass) und Damon Sawyer (drums).

0
Jürgen B. Hausmann mit „Wie jeht et? – Et jeht!“ Unverzichtbare Alltagsweisheiten

am 09.11.2016 – WESEL, in der Niederrheinhalle
Beginn 20:00 UhrKabarett

Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Unverzichtbare Alltagsweisheiten – damit trumpft Jürgen B. Hausmann in seinem neuen Programm „Wie jeht et?“ – „Et jeht!“ auf, das er am 09.11.2016 in Wesel dem Publikum präsentiert. Darin unterhält er wieder mit wunderbarem „Kabarett direkt von vor der Haustür“, wirft seinen liebevoll-komödiantischen Blick in Küchen, Vereinsheime und Musiktruhen und knöpft sich all die beliebten Sprüche, Floskeln und Lebensweisheiten vor, die zu jedem gepflegten Gespräch zwischen Tür und Angel, über den Gartenzaun oder an der Käsetheke gehören.

Buchtipps von Michaela Grebe

„Der Junge der Träume schenkte“.

Es gibt unheimlich viele Romane aller Genre. Alle zu lesen, schaffen wir nicht, und die Frage, was soll ich lesen, oder welches Buch kann ich zu Weihnachten, Geburtstag etc. verschenken, kann manchmal recht schwierig sein.

So kann es bei diese Fülle von Literaturangeboten, schnell zu einem Fehlkauf kommen und das Buch landet dann in der Tonne.

Es gibt aber auch Bücher, die es wert sind zu lesen
Und was soll ich nun lesen?
Wir schaffen ein wenig Licht in die Dunkelheit mit unseren Buchtipps von Michaela Grebe. Vielleicht haben wir etwas dabei, was euch interessiert.

0
Live und laut - Die Ska Band "Awesome Scampis" beim Konzert im Schermbecker YOU.

So richtig was die Ohren bekamen die Besucher am Samstagabend im YOU beim Konzert mit den zwei Bands „Vertikal“ und „Awesome Scampis“.

0

Schöne Melodien und Weisen aus dem reichhaltigen Schatz russischer und weltlicher Musik
mit Svetlana Polyanskaya, Sopran (Moskau), Sergey Polyansky, Bariton (Moskau), Dr. Vladislav Belikov und Piano und Moderation (Moskau) am Freitag, 30.09.2006, 19:30 Uhr in der ehemaligen Ref. Kirche, Burgstr. 5 in Schermbeck.
Eintritt 10,00 € – Vorverkauf: Rathaus, Verbands-Sparkasse, Volksbank Schermbeckicheleinheiten.“

Back 2 Beat sind (v. l.): Dirk Isermann, Stefan Lobitz, Thomas Kreuz, Christian Schmidt und Tim Wagner.

SCHERMBECK. Die Band „Back 2 Beat“ trat am Samstagabendabend in der Selecao-Soccer-Halle in Schermbeck auf. Auf ihrem musikalischen Programm standen gecoverte Songs, angefangen von Queen wie „Every breath you take“, bis hin zu Hits von David Bowie und U2.

0
Richtige Ernährung, Bewegung und frische Luft sind das A und O, um Konzentration von Kindern zu fördern

Bewegungspaket fördert Bewegung während der Pause

Bürgermeister Mike Rexforth und innogy Kommunalbetreuer Dirk Krämer überreichten heute den Erstklässlern der Maximilian-Kolbe Grundschule in Schermbeck zwei Bewegungspakete mit Überraschungsinhalt.

0
Jazz Blues, Piano und ein wenig Irish Folk – Bald ist es wieder soweit!

Am Freitag, 4. November 2016 gibt es wieder im Landhotel Voshövel „Jazz in der Küche“. Wegen der großen Nachfrage jetzt schon mal terminieren und sich die Karten unter Tel.:02856 91400 sichern.

0
Junger Jazz in der Sauna mit den „Young People“ sowie  „Licht und Klang“ im Voshövel

Zu einem wahren Erlebnis wurde am Samstagabend für Besucher der Park rund um das Landhotel Voshövel. Gepaart mit „Licht und Klang“, der „Night of Music“sowie einem lauen Sommerabend, erlebten die zahlreichen Besucher ein Event der besonderen Art.