site stats
Mediathek
Fotostrecken, Galerien

Trüb und nasskalt war der heutige Montag und ein Spaziergang war nicht unbedingt heute ein Vergnügen. 

Dennoch hatte die Natur auch bei diesem Wetter einige Schönheiten zu bieten. Zwar nicht ganz so prickelnd wie die Alpenwelt im Schnee, dennoch gibt es bei den Minustemperaturen in Schermbeck, kurzfristige kleine Naturschauspiele zu bewundern. 

FILM – Panhas und Wurstebrot beim Heimatverein Gahlen

Die Temperaturen waren genau richtig für deftige Wurstebrot und leckeren, kross gebratenen Panhas.

Aber auch sonst gab es viel zu sehen in der „Olle Schuer“ in Gahlen  am Freitagabend.

Mehr dazu im Film von Sascha Lebbing von „schermbeckonair„.

Die neuen "Wilden" der jungen Union Schermbeck mit Prof. Dr. Norbert Lammert beim Neujahrsempfang.
CDU Schermbeck lud zum Neujahrsempfang 2017 – Gastredner war Bundestagspräsident Prof. Dr. Lammert

Schermbeck. Mehr als 200 Gäste haben am Donnerstagabend den Neujahrsempfang der Schermbecker CDU besucht. Grund für diese große Resonanz im Begegnungszentrum des Rathauses war wohl der prominente Gastredner: Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert nahm in seinem Beitrag deutlich Stellung zum Krieg in Syrien („macht fassungs- und sprachlos“) und zum US-Präsidentschaftswahlkampf. „Demonstrative Inkompetenz“ und Frechheiten hätten diesen geprägt.

Alle für Einen - Anna-Maria, Daniel, Dieter, Karla, Sara und Maria Böwing (v. l.) machten sich stark für "Unser Doc braucht Hilfe". Die Kuchen für spendete für diese Aktion die Schermbecker Zuckerbäckerin.

SCHERMBECK. Angenehmes mit Sinnvollem verbinden, lautete das Motto von Anna-Maria, Daniel, Dieter, Karla, Sara und Maria Böwing vom Autohaus „Ford Böwing“ in Schermbeck am Samstagabend.
Unter dem Motto „Unser Doc braucht Hilfe“ organisierte die Familie eine gemütliche Outdoor- und Winterparty auf ihrem Hof an der Erler Straße.

Alle für Einen – Anna-Maria, Daniel, Dieter, Karla, Sara und Maria Böwing (v. l.) machten sich stark für „Unser Doc braucht Hilfe“. Die Kuchen für spendete für diese Aktion die Schermbecker Zuckerbäckerin.

Bei Glühwein, Bratwürstchen und geistigen Getränken vergnügten sich rund 120 geladene Gäste. Die zahlreich aufgestellten wärmenden Feuertonnen und Kerzenlichter sowie das anheimelnde weihnachtliche Ambiente, sorgten für eine ausgelassene Stimmung und eine große Spendebereitschaft unter den Gäste.

 

Ein Herzchen von Anna Böwing bekam KFZ-Sachverständiger Dirk Blaschke für seine Spende.

Insgesamt kamen an diesem Abend 725 Euro für die „DKMS“ zusammen. Familie Böwing rundete die Summe am Ende dann noch auf 1000 Euro. Für süße Momente sorgte die Schermbecker Zuckerbäckerin Bianca Dickmann mit ihren selbstgebackenen Torten, die sie ebenfalls für die DKMS spendete. Petra Bosse

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schöne alte Weihnachtszeit 2016 – FILM – FILM von Sascha Lebbing!

Schöne alte Weihnachtszeit 2016. Viel zu staunen, viel zu sehen, tolle Kulisse, tolle Leute, sagenhafte Spenden …


Wo war das noch? Genau! In Schermbeck auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt – Mittelstraße rauf und runter! Besser gesagt ! „Boulevard trapp-trapp“.

Schermbecker Gesamtschule lud zu einem Weihnachtskonzert ein

Eine bessere Einstimmung auf das nahende Weihnachtsfest hätte es an der Gesamtschule kaum geben können. Etwa 200 junge Sänger und Instrumentalisten lieferten in der proppenvollen Aula der Schule erneut einen eindrucksvollen Beweis für den hohen Stellenwert, den die Musik an der 27 Jahre alten Schule einnimmt. Die Gesamtleitung des Konzertes übernahm Lehrerin Christina Spellerberg.

Die Katholische Landjugend Schermbeck lud Samstagnacht zum traditionellen Nikolausball ein. Für gute Stimmung und fetzige Rhythmen im Festzelt auf dem Rathausplatz Schermbeck sorgte das DJ-Team „Dj’s on Night“.

SCHERMBECK. Je später der Abend, so voller das Zelt. Die katholische Landjugend Schermbeck lud am Samstag ab 21 Uhr zum traditionellen Nikolausball ein.

TC GW richtete Turnier für Nachwuchs-Paare aus

Schermbeck. Nach der Premiere des „tanzenden Klassenzimmers“ im Mai 2006 nahmen am zwölften Projekt des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck 21 Mädchen und 21 Jungen im Alter von 9 bis 11 Jahren teil. Auf dem „Stundenplan“ standen wieder Cha-Cha-Cha, langsamer Walzer und DiscoFox.

Film -Letz´s dance …Die Wertungsrichter hatten große Schwierigkeiten, die besten Tänzerinnen und Tänzer zu benennen.

mad-ballroom-schermbeck

Der TCGW Schermbeck machte sich auch in diesem Jahr stark für das Projekt „Mad Hot Ballroom“.

Carolin Zimprich trainierte mit 44 Kindern der Schermbecker Grundschulen drei Tänze ein. Das Highlight des Projekts war ein großes Tanzturnier, welches am Ende noch für ein große Überraschung sorgte.

Film von Sascha Lebbing … mehr Filme aus Schermbeck und Umgebung gibt es auf www.schermbeckonair.de

 

Kleine Köstlichkeiten bekamen die Kunden Albert Fries, Franz-Josef Bönsch und Heike Möllenhoff (v. l.) bei Christiane Fröhlich (l.) von der Zuckerbäckerin Bianca Dickmann gereicht.
Weihnachtsduft und Lichterglanz auf der Schermbecker Mittelstraße – Premiere geglückt

SCHERMBECK. Unter dem Motto „Shoppen im Lichterglanz“ nutzten viele Schermbecker den Donnerstagabend, um gemütlich nach Feierabend durch die Mittelstraße zu schlendern und einzukaufen.

Leuchtende Kerzen und Glühweinduft
Vor den Geschäften leuchteten Kerzen oder Laternen, es roch nach Glühwein und in den Läden hielten die Inhaber Snacks und Getränke bereit. Ein erster Vorgeschmack auf Weihnachten lag über der Schermbecker Shoppingmeile. „Ein Kompliment an die Initiatorin Christiane Fröhlich: Ich finde es eine tolle Idee, dies hier in Schermbeck zu machen“, meinte Eileen Heckmann von Mic Mac Moden. Sie ist der Meinung, dass es nicht genügend Veranstaltungen dieser Art in Schermbeck geben kann.

Die neue Vorsitzende Luitgard Blömer (Mitte) wird von Edith Jörres (l.) und von Inge Burre (r.) unterstützt. Foto: Helmut Scheffler

Eine lebendige Gemeinschaft

Schermbeck Luitgard Blömer ist neue Vorsitzende der Frauenhilfe in der Evangelischen Kirchengemeinde Drevenack, zu der auch die evangelischen Frauen des Schermbecker Ortsteils Damm gehören. Einstimmig wurde die 60-jährige Dammerin und Leiterin der Dorstener Astrid-Lindgren-Schule am Mittwoch im Landhaus Wortelkamp gewählt.

Zum Betreuungsteam der neuen „Rollenden Waldschule“ gehören Sonja Beckmann und Peter von der Linde ebenso wie Anna Jaeger, Karl Göderz, Willi Friedrich (v.l.) und - nicht abgebildet – Klaus Kohlenbrenner. Foto: Helmut Scheffler

Der Hegering Schermbeck feierte am Sonntag sein Sommerfest

Schermbeck Nach mehrjähriger Pause feierte der Hegering Schermbeck, die unterste Organisationseinheit der Jäger, wieder ein Sommerfest. Bei sommerlichen Temperaturen kamen zahlreiche Gäste zum Hof des Brichter Landwirts Albrecht Berger, der selbst seit 1962 Jäger ist und den Hegering Schermbeck seit vielen Jahren gerne unterstützt.

Back 2 Beat sind (v. l.): Dirk Isermann, Stefan Lobitz, Thomas Kreuz, Christian Schmidt und Tim Wagner.

SCHERMBECK. Die Band „Back 2 Beat“ trat am Samstagabendabend in der Selecao-Soccer-Halle in Schermbeck auf. Auf ihrem musikalischen Programm standen gecoverte Songs, angefangen von Queen wie „Every breath you take“, bis hin zu Hits von David Bowie und U2.

0
Stilecht an den den Start, mit englischem Hütchen und einem Mercedes Benz 170 S aus dem Jahr 1951, ging das Ehepaar Anni und Hans Dechering.
Werner Klump, Präsident vom Rotary Club Wesel-Dinslaken, lud zu einer Oldtimer-Rallye ein

SCHERMBECK. „Mindestens fünfstellig“ hatte sich Werner Klump, neuer Präsident des Rotary Clubs Wesel Dinslaken vorgenommen. Mittlerweile ist klar: Der. 1. Driving Day, eine Old-Youngtimer-Rallye am Landhotel Voshövel hat am Sonntag einen Reinerlös von 20.000 Euro eingebracht.

Wenn schon, dann richtig. Das Oktoberfest am Samstagabend im Festzelt am Rathaus präsentierte sich als die Stimmungshochburg im Niederrhein.
Das die Schermbecker den Bayern nicht hinterher hinken müssen, machte gleich zu Anfang Bürgermeister Mike Rexforth allen Besuchern klar. Schwungvoll ausholen, zielgenau treffen und schwupps … gleich beim ersten Schlag hieß es „o´gezapft is“. Ja, auch ein Bürgermeister lernt nie aus!