Landrat Ingo Brohl überreichte Hauptbrandmeistern Ehrenzeichen für 35-jährige Tätigkeit

Am Mittwoch, 10. Februar 2021, überreichte Landrat Ingo Brohl den Hauptbrandmeistern Uwe Theißen und Klaus Rademacher gemeinsam mit Kreisbrandmeister Udo Zurmühlen jeweils eine Urkunde, unterschrieben von Innenminister Herbert Reul, und das dazugehörige Feuerwehrehrenzeichen in Gold für ihre 35-jährige Tätigkeit bei der Feuerwehr.

Ehrung-Kreisbrandmeister-Wesel-Ingo-Brohl
Foto, v.l.: Landrat Ingo Brohl, Hauptbrandmeister Klaus Rademacher, Hauptbrandmeister Uwe Theißen, Kreisbrandmeister Udo Zurmühlen, Leiter Kreisleitstelle Arno Hoffacker. Foto Kreis Wesel.


Theißen und Rademacher begannen ihre berufliche Laufbahn bei der Feuerwehr Wesel und wechselten 1999 bzw. 2003 als Notrufdisponenten zur Kreisleitstelle Wesel. Dort sind beide bis heute tätig und bringen ihre Erfahrung und das Fachwissen in die Notrufbearbeitung und die notwendige Datenversorgung der Einsatzleittechnik ein.

Vorheriger ArtikelSchule in NRW wieder ab dem 22. Februar
Nächster ArtikelWolf: Entwurf Wolfsmanagementplan in Hessen
celawie
Leserbriefe und Kommentare bitte an: info [at] heimatmedien.de. Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, werden nicht freigeschaltet. Petra Bosse