Blumen für Dame des Hauses überreichte am Donnerstagvormittag Wirtschaftsförderer Gerd Abel bei der Neueröffnung der Geschäftsräume von Elke und Jörg Pachura auf der Mittelstraße 47.

2 for living Neueröffnung Schermbeck Mittelstrasse 47

Seit 15 Jahren ist „2 for living“ in Schermbeck ein zuverlässiger Partner in Sachen Immobilien.

Seit März nun können sich die Kunden zentral in den Geschäftsräumen auf der Mittelstraße informieren. „Wir haben uns bewusst für die Mittelstraße entschieden, um auch den älteren Menschen, die nicht so mit dem Internet verbunden sind, hier eine Anlaufstelle zu geben“, betont Jörg Pachura.

Insgesamt neun Angestellte sorgen bei Immobilien „2 for living“ für eine kompetente Beratung. „Solch ein Unternehmen ist für eine Gemeinde wie Schermbeck ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, um verlässliche und dauerhafte Arbeitsplätze zu schaffen“, so Gerd Abelt.

Neben dem Immobiliengeschäft ist Jörg Pachura unabhängiger und kundenorientierter Wirtschaftsberater. Seine Devise lautet deshalb: Wir sind im Dienst unserer Kunden unterwegs.

„Unser Ziel ist es, die Immobilien zu einem Höchstpreis zu vermitteln“, so Inhaber Jörg Pachura. Darüber hinaus, so Pachura, stellen wir grundsätzlich eine kostenlose Wertermittlung unseren Kunden zur Verfügung. „Das bedeutet, dass wir aufgrund meiner Ausbildung in der Lage sind, Verkaufspreise realistisch zu ermitteln“.

Der Service von 2 for living Immobilien ist unter anderem unverbindliches, kostenloses Informationsgespräch zu Bau, Kauf, Mieter, Vermietung oder Verkauf einer Immobilie.

Darüber hinaus kostenlose Vermarktung für Verkäufer und kostenlose Immobilienbewertung sowie kurze Vertragslaufzeiten bei Vermietung oder Verkauf.

Vorheriger ArtikelLinn Brilo gewinnt Golden Kids Cup
Nächster ArtikelDrei Scheiben an der Schule zerstörrt
celawie
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Schermbeck-Online zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Bitte den vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen